Beatmung beim Erste Hilfe Kurs

Das Österreichische Rote Kreuz bietet neben der Ausbildung in erster Hilfe auch Schulungen im Bereich Betreuung und Pflege in der Familie sowie ein körperliches und geistiges Bewegungsprogramm insbesondere für ältere Menschen an. Das Jugendrotkreuz bildet mit seinem Programmen SchülerInnenin ganz Österreich aus.

Erste Hilfe-Symbolbild

Ausbildungsziel: Die lebensrettenden Sofortmaßnahmen erlernen, Notrufe absetzen und weitere Erste Hilfe leisten können.

 

Weitere Informationen zu Erste Hilfe Kurse

Führerschein Symbolbild

Ausbildungsziel: Die lebensrettenden Sofortmaßnahmen erlernen, Notruf absetzen, weitere Erste Hilfe leisten.

 

Weitere Informationen zu Führerscheinkurse

junge Frau bei der Defibrillation als Ersthelferin

Der plötzliche Herztod ereilt jährlich mehr als 40.000 Menschen in Österreich. Ca. 15.000 dieser Todesfälle passieren außerhalb von Krankenanstalten: auf der Straße, in Supermärkten, Einkaufszentren, Sportstätten, Kinos und anderen Freizeitparadiesen.

 

Weitere Informationen zur Laiendefibrillation

Erste Hilfe 14 Schock abgeben

Nur 28 % der Österreicher würden „auf jeden Fall“ erste Hilfe leisten, 32 % „eher doch“ (Quelle: Market 2006). In Wirklichkeit sind diese Zahlen - fragt man Rettungssanitäter und Notärzte - jedoch deutlich geringer.

 

Weitere Informationen zum Perfektionstraining

Leistungsbereich Ausbildung, Kindernotfälle

Ausbildungsziel: Die lebensrettenden Sofortmaßnahmen beim Säugling und Kleinkind erlernen, Notrufe absetzen können, weitere Erste Hilfe Maßnahmen im Kindesalter leisten.

 

Weitere Informationen zu Kindernotfälle

Symbolbild Babyfit

Es gibt wohl keine Mütter und Väter, die ihre Kinder nicht lieb haben. Trotzdem haben Eltern nicht immer Zeit für ihre Kinder. Sie wünschen sich aber, dass ihre Kinder gut betreut sind! Deshalb sind viele Eltern auf der Suche nach kompetenter Kinderbetreuung.

 

Weitere Informationen zu Babyfit

Bilder vom Mitarbeiter-Newsletter 5

In Zusammenarbeit mit dem Kuratorium für Verkehrssicherheit bietet das Rote Kreuz ein Verkehrscoaching für Verkehrsteilnehmer an, welche das erste Mal ein Alkoholdelikt im Bereich von 0,8 bis 1,19 Promille begangen haben.

 

Weitere Informationen zum Verkehrscoaching

socialshareprivacy info icon