Perfektionstraining Erste Hilfe

Erste Hilfe 14 Schock abgeben

Erste Hilfe: Weil jede Minute zählt!

Nur 28 % der Österreicher würden „auf jeden Fall“ erste Hilfe leisten, 32 % „eher doch“ (Quelle: Market 2006). In Wirklichkeit sind diese Zahlen - fragt man Rettungssanitäter und Notärzte - jedoch deutlich geringer. Das Rote Kreuz geht von ca. 10 % aus, die auf der Straße stehen bleiben würden, um tatsächlich jemand anderem zu helfen.

In der Realität muss man zumeist einem Angehörigen (die eigenen Eltern oder Kinder) oder Bekannten (Freund, Sport- oder Arbeitskollegen) helfen, denn die meisten Notfälle passieren im familiären und häuslichen Umfeld.
(Quelle: www.roteskreuz.at/kurse-aus-weiterbildung/erste-hilfe/, Österreichisches Rotes Kreuz, 2008)

Aus diesem Grund bietet Ihnen die Bezirksstelle St. Valentin die Möglichkeit eines Perfektionstrainings in Erster Hilfe.


Die Teilnehmer können ihr Erste Hilfe Wissen

  • in einem Selbsteinschätzungstest überprüfen,
  • in einer theoretischen Kurzeinweisung auffrischen und
  • in weiterer Folge an realistisch nachgestellten Situationen üben.


Die Inhalte dieses Trainings richten sich an folgende Zielgruppen

  • ausgebildete Ersthelfer in Fimen
  • Bevölkerung

 

Testen Sie Ihr Wissen über Erste Hilfe in einem Online-Test

socialshareprivacy info icon