Rotes Kreuz Tulln ist für das Tomorrow Festival gerüstet

Das Rote Kreuz Tulln ist für das Tomorrow Festival in Zwentendorf bestens gerüstet. Rund 40 Sanitäter und 4 Notärzte stehen den Besuchern innerhalb der 3 Veranstaltungstage zur Verfügung.

Der Ambulanzbetrieb am Festival erfolgt zwischen 29.05. und  01.06. zu den Veranstaltungszeiten.

Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Neben der Koordination der Sanitäter und Notärzte, steht auch die Organisation von Ausrüstung und Material, wie zum Beispiel Einsatzfahrzeuge, Versorgungszelte, Verbandsmaterial und Medikamente im Vordergrund.

 

Das Tomorrow Festival, das erste mit dem österreichischen Umweltzeichen zertifizierte Festival, geht bereits zum dritten Mal mit mehr als 80 internationalen und nationalen KünstlerInnen in Zwentendorf über die Bühne.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir beim Tomorrow Festival dabei sind und dort für die gesundheitliche Versorgung der Besucher sorgen werden, hoffen aber trotzdem, dass bei nur wenigen und vor allem harmlosen Einsätzen unsere Mitarbeiter erforderlich sein werden.“ meint Geschäftsführerin des Roten Kreuz Tulln Mag. (FH) Karin Zeiler-Fidler.

 

Weitere Informationen:
Rettungs-und Krankentransportdienst

Geschäftsführerin Mag.(FH) Karin Zeiler-Fidler

Bereich Großschaden und Katastrophenhilfsdienst

Tomorrow Festival




Social Media