Das niederösterreichische Rote Kreuz ist ein Verein, die Rechtsperson hat der Landesverband inne, der seinen Sitz in Tulln hat. Die Bezirksstellen kann man mit "Filialbetrieben" vergleichen, die ihre Dienste aber sehr autark organisieren und durchführen.

 

Die Funktionäre einer Bezirksstelle werden alle 5 Jahre von der Bezirksstellenversammlung gewählt. Geschäftsführer, Bezirksstellenverantwortliche und Kommandanten werden ernannt.

Rudolf Friewald

Bezirksstellenleiter

 

Bürgermeister der Marktgemeinde Michelhausen

Landtagsabgeordneter des Landes Niedösterreichs a.D.

 

Tel.: +43 (59) 144 69000

Fax: +43 (59) 144 9 69000

E-Mail

Die Aufgaben des Bezirksstellenleiters

  • Leitung der Geschicke der Bezirksstelle
  • Vertretung der Bezirksstelle nach außen
  • Vorgesetzter aller ausübenden Mitglieder, inklusive dem hauptberuflichen Personal.
  • Bestellung von Bezirksstellenverantwortlichen, Sachbearbeitern und Kommandanten (Beantragung beim Arbeitsausschuss des Landesverbandes)
  • Durchführung der vom Landesverband und der Bezirksstellenversammlung gefassten Beschlüsse
  • Ergreifung von Disziplinarmaßnahmen
  • Einberufung des Bezirksstellenausschusses
  • Einberufung der Bezirksstellenversammlung
socialshareprivacy info icon