KFZ kommunikation

Basierend auf den Erfahrungen beim Einsatz bei der EURO 2008 in Wien wurde eine mobile Kommunikationseinheit für Niederösterreich geplant. Ergebnis ist die Mobile Leitstelle auf Basis VW Crafter mit langem Radstand und knapp 4 Tonnen Gewicht. Finanziert wurde die Mobile Leitstelle aliquot von allen Bezirksstellen Niederösterreichs.


Diese RK HE ist im Landesverband bei den Sondereinheiten angesiedelt und übernimmt im Fall einer Katastrophe die Sicherstellung der Kommunikation zwischen RK-Einsatzstab, eingesetzten Kräfte, Fremdorganisationen, anderen Stäben und der Leitstelle. Das Fahrzeug ist an der Bezirksstelle Neunkirchen stationiert.


Mit dem Aufbau und der Leitung dieser Einheit sind der Kommandant, Erwin Schmid, und sein Stellvertreter, DI (FH) Ulrich Moshammer-Mischkof, beauftragt.

Interesse an der Mitarbeit?

Haben Sie / hast Du Interesse an Stabsarbeit und Großunfall- und Katastrophenwesen? Sind Sie / bist du gut im Organisieren und arbeitest gewissenhaft und sorgfältig? Wir würden uns über Ihre / Deine Nachricht freuen! Weitere Informationen sind auf der Seite „Mitarbeiter“ zu finden.

socialshareprivacy info icon