Suchhunde Poysdorf

Suchhundestaffel Poysdorf

Chronik

 

Im Jahre 1999 haben wir dank der Initiative von Gerhard Krauss im Raum Poysdorf mit der Suchhundehundearbeit begonnen. Nach einer zweijährigen Tätigkeit als Bundesausbildungsreferent beim SVÖ und einer fünfjährigen Amtszeit als Verantwortlicher einer Rettungshundeorganisation des Initiators sowie vielen IRO-Rettungshundeprüfungen im In- und Ausland, begann sich die Gruppe 2010 auf das eigentliche Ziel ihrer Arbeit – den Einsatz – zu konzentrieren. Seit 2015 sind wir mit unseren Suchhunden Mitglied des Roten Kreuzes, Bezirksstelle Mistelbach/ Ortsstelle Poysdorf.

 

Unsere Hunde werden nach der internationalen Prüfungsordnung geprüft und kommen erst nach einem zweitägigen Einsatztest, bei dem Hund und Hundeführer auf ihre Einsatztauglichkeit geprüft werden, zum Einsatz. Somit ist ein hoher Ausbildungsstand gewährleistet.

 

Unsere Hundeführer und Hundeführerinnen arbeiten ehrenamtlich und sind rund um die Uhr für Menschen in Not einsatzbereit.

socialshareprivacy info icon