Die Definition von Corporate Social Responsibility (CSR) beispielsweise auf Wikipedia lautet:

 

Der Begriff Corporate Social Responsibility (CSR) bzw. Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (oft auch als Unternehmerische Sozialverantwortung bezeichnet), umschreibt den freiwilligen Beitrag der Wirtschaft zu einer nachhaltigen Entwicklung, die über die gesetzlichen Forderungen (Compliance) hinausgeht. CSR steht für verantwortliches unternehmerisches Handeln in der eigentlichen Geschäftstätigkeit (Markt), über ökologisch relevante Aspekte (Umwelt) bis hin zu den Beziehungen mit Mitarbeitern (Arbeitsplatz) und dem Austausch mit den relevanten Anspruchs- bzw. Interessengruppen (Stakeholdern).


Corporate Social Responsibility wird gerade in der heutigen Zeit immer wichtiger und schlägt sich in der Unternehmensstrategie vieler Konzerne nieder. Durch das Übernehmen von Verantwortung werden Vertrauen und Glaubwürdigkeit in Unternehmen gestärkt.

 

Unternehmen, die sich sozial engagieren, leisten einen enormen Beitrag zur eigenen Unternehmenskultur. Durch gelebte soziale und gesellschaftliche Verantwortung steigen zudem Mitarbeitermotivation und -bindung nachhaltig.

Umfragen zeigen, dass Kunden eher zu Produkten von Firmen greifen, denen neben Gewinnmaximierung auch soziale Verantwortung gegenüber Mitarbeiter/innen und der Gesellschaft ein Anliegen ist. Soziale Verantwortung ist daher keinesfalls ein Widerspruch zum wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.

socialshareprivacy info icon