Vortragender:

  • Theo Wehner von der EHT Zürich

Inhalt:

Was bewegt den Patron eines mittelgrossen Transportunternehmens dazu, seinen Lastwagenpark für den Transport von Lebensmitteln für bedürftige Menschen unentgeltlich zur Verfügung zu stellen? Wieso gewährt der CEO einer lokalen Baufirma seinem Mitarbeiter bezahlten Urlaub für die Ausübung eines politischen Amtes in der Gemeinde? Und weshalb unterstützt die Personalleiterin einer Raiffeisenbank den Einsatz der Belegschaft für ein Berghilfeprojekt?


Fragen wie diese werden anhand konkreter Äußerungen von Unternehmensvertre-tern beantwortet werden. Es soll gezeigt werden, dass diese bei der Entscheidung für die Unterstützung von gemeinnützigen Projekten verschiedene Interessen und Intentionen berücksichtigen.
Es wird gezeigt werden, dass Interessen und Motive des gemeinnützigen Engage-ments von Unternehmen komplexer sind als dies gemeinhin vermutet oder gar unterstellt wird. Es zeigt sich in unterschiedlichen Schattierungen, welche Interessen mit einer Zweiteilung des Feldes in egoistische und altruistische Motive nicht erfasst werden können. Wir werden mit unserer Forschung etwas mehr von dieser Motiv- und Interessensvielfalt in dem Vortrag zu vermitteln versuchen.

socialshareprivacy info icon