NOTARZTDIENST EFERDING

NEF Amarok2

Am 5. April 2004 erfolgte die Inbetriebnahme des Notarztdienststützpunktes Eferding. Der Notarztdienst wird mit einem Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) betrieben. Das NEF ist ein speziell ausgerüstetes Einsatzfahrzeug des österreichischen Roten Kreuzes, besetzt mit einem Notarzt und einem Notfallsanitäter. Das NEF wird gemeinsam mit einem SEW (SanitätsEinsatzWagen) zu einem Notfall entsandt. Vorort wird der Patient durch beide Fahrzeugteams versorgt und für den Transport stabilisiert. Bessert sich der Zustand des Patienten soweit, dass eine Begleitung durch den Notarzt und den Notfallsanitäter nicht mehr notwendig ist, kann das NEF sofort zu einem etwaigen nächsten Notfall abgezogen werden. Das Einsatzgebiet bezieht sich auf den Bezirk Eferding und beinhaltet auch Einsatzgebiete angrenzender Bezirke wie etwa Linz-Land, Wels-Land, Grieskirchen und Urfahr-Umgebung.

socialshareprivacy info icon