Struktur und Organisation

Der Bezirk Gmunden mit den Einzugsbereichen seiner 7 Ortsstellen

Das Österreichische Rote Kreuz wurde 1880 gegründet und ist föderalistisch aufgebaut. Um alle Aufgaben erfüllen zu können, hat sich das Rote Kreuz diese geeignete Organisationsform geschaffen.

 

Die Landesverbände aller neun Bundesländer sind eigene Rechtsträger und zu einem gemeinsamen "Österreichischen Roten Kreuz" zusammengeschlossen.

 

Die Bezirksstelle Gmunden ist eine von 18 Rotkreuz-Bezirksstellen in ganz Oberösterreich. 


Die Organisationsstrukturen in unserem Bezirk gliedern sich einerseits in das Bezirkssekretariat, die Rettungsleitstelle, die beiden Notarztstützpunkte - Bad Ischl und Gmunden, sowie in die sieben rettungswagenführenden Ortsstellen.

socialshareprivacy info icon