pflege

Zeit für die eigene Familie wird immer mehr zu einem knappen Gut. Vor allem dann wenn eigene Familienmitglieder dann wegen einer Krankheit auch noch besondere Aufmerksamkeit brauchen. Hier kann Sie das Rote Kreuz bei der Pflege und Betreuung unterstützen.

 

 

  • Rufhilfe - Ein Alarmknopf getragen wie eine Armbanduhr gibt Sicherheit im Notfall.
  • Betreutes Reisen - Reisen- nah und fern mit Betreuung durch qualifiziertes Betreuungspersonal.
  • Mobile Hauskrankenpflege - Medizinische Begleitung durch Diplomiertes-Pflegepersonal.
  • Essen auf Rädern - Versorgt durch gute Speisen den Alltag genießen - frisch gekocht oder als Tiefkühlkost.
  • Betreubares Wohnen - Bei Problemen im Alltag gut ver- bzw. umsorgt.
  • Kleiderboutique - Für sozial schwächere eine gute Alternative adäquat gekleidet zu sein.
  • Besuchsdienst - Den "grauen" Alltag durch regelmäßige Besuche abwechslungsreich gestalten.
  • Gesundheits- und Sozialbetreuer - Behördengänge und Ämter mit Unterstützung erledigen.
  • Schulung - Spezielle Kurse des Roten Kreuzes in Punkto Pflege.

 

 

socialshareprivacy info icon