Das war Leinen los 3.0 auf großer Fahrt

Zum dritten mal hieß es „Leinen los“ für alle Lehrenden und Trainer im Roten Kreuz OÖ:


Mit einem Seemannslied machten wir uns auf den Weg um neue Welten der Didaktik zu erkunden.


Mit viel Wind in den Segeln erlebten wir faszinierende Ideen mit großer Wirkung. Dank großartiger Referenten und einem professionellen Organisationsteam wurde der Kongress-Tag zu einem spannenden, lustigen und lehrreichen Genuss der Sonderklasse.


Genießt die sprechenden und klingenden Fotos als „Reise-Tagebuch“.


Wir freuen uns auf 2019 wenn es wieder heißt:  „Leinen los!“

Ziele, die wir anpeilen:

 

Anker1

International moderne Standards und Strömungen in der Lehre zeigen

Anker1

Einem hohen Qualitätsanspruch folgen

Anker1

Persönliche Fortbildung ermöglichen

Anker1

Lust auf eigene Fortbildung steigern

Anker1

Vielschichtigkeit möglicher persönlicher Fortbildungen bewusst machen

Anker1

Neugier auf "Neuland" wecken

Anker1

Zum Lesen und Studieren anregen

Anker1

Durch „Kostproben“ Lust auf mehr machen

Anker1

Stärkung des Gemeinschaftsgefühls aller Lehrenden und Trainer

Anker1

Zu mehr eigener Aktivität beflügeln

Anker1

Meinungsaustausch ermöglichen

Anker1

Ideenbörse sein

Anker1

Ausdruck der Wertschätzung gegenüber allen Lehrenden und Trainer

Anker1

Den Stellenwert der Lehr- und Trainingstätigkeit empor heben

 

Anmerkung

 

 

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung, verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

 

welle
socialshareprivacy info icon