16.01.2018 16:06

HENRI. Der Freiwilligenpreis.

Sie machen das Leben bunter, sicherer und lebenswerter: Rund 700.000 Oberösterreicher engagieren sich freiwillig in Sportvereinen, Musikkapellen, Gemeinden, Feuerwehren und Rettungsorganisationen wie dem Roten Kreuz.

HENRI. Der Freiwilligenpreis.
Zum insgesamt 8. Mal verleiht das OÖ. Rote Kreuz am 22. März den Freiwilligenpreis „HENRI. Der Freiwilligenpreis“. Credit: OÖRK

Jeder zweite Oberösterreicher engagiert sich freiwillig in seiner Freizeit. Mit dem „HENRI. Der Freiwilligenpreis“ würdigt das OÖ. Rote Kreuz diesen Einsatz für die Gesellschaft. „Diese Menschen sind das Rückgrat unserer Gesellschaft und stellen Leistungen sicher, die es sonst nicht gäbe“, bringt es OÖ. Rotkreuz-Präsident Dr. Aichinger Walter auf den Punkt. Die Möglichkeiten, sich zu engagieren sind vielfältig und beleben das Zusammenleben in den Gemeinden. „Sportvereine, Musikkapellen, Rotes Kreuz, Feuerwehren oder Initiativen wie ein Gemeinschaftsgarten steigern die Lebensqualität, aber auch die Sicherheit und den Zusammenhalt in der Bevölkerung“, sagt Aichinger.

 

Bewerben Sie sich bis 4. März

Das OÖ. Rote Kreuz ist die größte humanitäre Freiwilligenorganisation im Bundesland. 22.000 Freiwillige sind aktiv und ein wesentlicher Teil einer aktiven Zivilgesellschaft. Um Freiwilligkeit ausüben zu können, braucht es nicht nur engagierte Menschen, sondern auch Unterstützer. Wer freiwilliges Engagement fördert und lebt, kann sich für den „HENRI. Der Freiwilligenpreis“ bis 4. März 2018 bewerben. Das OÖ. Rote Kreuz vergibt des Preis seit 2008 in den Kategorien, Unternehmen, Gemeinden, Schulen, Vereine und Einzelpersonen.

 

Freiwilliges Engagement lohnt sich

Unterstützen Sie soziale Einrichtungen wie Sozialmärkte oder Kindergärten? Sind Sie für ihre Mitmenschen da, wenn diese Hilfe beim Einkaufen, bei der Gartenarbeit oder im Alltag brauchen? Sind Sie in einem Verein aktiv und sorgen mit ihrem Einsatz für mehr Lebensqualität und Zusammenhalt? Unterstützen Sie als Unternehmer das freiwillige Engagement ihrer Mitarbeiter? Dann bewerben Sie sich für den „HENRI. Der Freiwilligenpreis“ auf www.roteskreuz.at/freiwilligenpreis.

socialshareprivacy info icon