01.06.2016 08:03

Bewerbsgruppe Grein - Übung macht den Meister...

Am 25. Mai fand abseits von der Dienststelle Grein, und zwar in Bad Kreuzen, ein besonderer Übungsnachmittag für die Bewerbsgruppe Grein statt.

Bewerbsgruppe Grein - Übung macht den Meister...

Am 17.September findet in Liebenau der Sanitätshilfebewerb in Bronze, Silber und Gold statt.

Unzählige Stunden werden dabei in den Monaten davor von den Bewerbsteilnehmern für die Vorbereitungen aufgewendet.
Denn wie es so schön heißt: Übung macht den Meister!

Doch diesmal stand nicht ein Theorie und Trockentraining am Programm, sondern ein besonders realitätsnaher Übungsnachmittag mit aufregenden Unfallszenarien und beeindruckenden Wunddarstellungen.

Bei hervorragendem Wetter wurden dem Trio, Daniela Wimhofer, Nader Claudia und Christian Radlmüller insgesamt 7 herausfordernde Stationen gestellt, welche sie zu bewältigen hatten.
Diese Szenarien beinhalteten unter anderem einen Werkstätten-Unfall mit einer Fingeramputation, eine Kohlenmonoxyd Vergiftung, einen Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen, eine Schussverletzung, u.v.m.

Ein großer Dank gilt auch den Unterstützern der Bewerbsgruppe, welche diese Szenarien mitunter vorbereitet und vor allem durchgeführt haben.

"Viele Details konnten durch die Beobachter aufgezeigt werden. Für uns war dieser Übungsnachmittag ein wesentlicher Schritt am Wege zum Erfolg für den kommenden Bewerb." sagt die Kommandantin Daniela Wimhofer.

Vielen herzlichen Dank an Regina und Martin Huber mit beiden Söhnen Clemens und Jakob, Karl Holzweber, Anna Rumetshofer, Patrick Schalhas sowie Wolfgang Wahl.

Einen großen Dank auch an die Familie Wimhofer für die gute Verpflegung.

socialshareprivacy info icon