Seit 21. Dezember 2009  haben finanziell benachteiligte Menschen die Möglichkeit Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfes günstig einzukaufen.


Mobiler Markt in Grein:

                                              Rot-Kreuz-Haus

                                                    Ufer 2
                                       Montag 14.30 –15.30 Uhr

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
 

 

MOBISOM was ist das?

Ziel des Sozialmarktes ist es bedürftigen Menschen Güter des täglichen Bedarfs zu günstigen Preisen anzubieten.

Woher kommen die Waren?

Unter dem Motto „Verteilen statt vernichten“ werden die Waren von Handelsketten und Produzenten kostenlos zur Verfügung gestellt.

Was wird verkauft?

Im Markt werden Waren des täglichen Bedarfs angeboten, die wegen Verpackungsschäden, Überproduktion oder sonstiger geringer Mängel nicht mehr zum Verkauf in den Supermärkten gelangen. Die Waren aus den Bereichen Lebensmittel, Hygiene- und Reinigungsartikel werden zu 1/3
des Diskontpreises verkauft. Da MOBISOM auf Spenden angewiesen ist, kann kein Vollsortiment angeboten werden.

Wer darf einkaufen?

Jeder, der einen Einkaufsausweis besitzt.

Wer erhält einen Einkaufsausweis?

Mit Antragsformularen, die bei allen Sozialberatungsstellen und Rot-Kreuz Ortsstellen aufliegen, dem Einkommensnachweis und einer Haushaltsbestätigung werden Einkaufsausweise ausgestellt.

 

Dafür gelten folgende Einkommensgrenzen:

 

Alleinstehende Personen
Monatseinkommen bis zu € 950,—

 

Partnerschaften
Monatseinkommen bis zu € 1.400,—

 

Für jede unterhaltspflichtige Person die im Haushalt
lebt, erhöht sich der Richtsatz um € 210,—.

 

Pflegegeld, Wohnbeihilfen, Kinder- und Familienbeihilfen werden nicht an das Monatseinkommen angerechnet.

 

Die Ausstellung der Ausweise nimmt die Bezirksstelle Perg des Roten Kreuzes vor. Der Ausweis hat die Gültigkeit von einem Jahr. Der Ausweis berechtigt zum 2maligen Einkauf pro Woche um je max. 15 Euro.

Wie kann ich MOBISOM unterstützen?

Freiwillige Mitarbeiter werden für alle Bereiche des Sozialmarktes gesucht. Von der Warenabholung, über Lagerhaltung, Etikettierung der Waren bis hin zur Kassenführung und Regalbetreuung reicht das abwechslungsreiche Tätigkeitsfeld.

Ansprechpartner MOBISOM Perg

Projektleiterin Elfriede Reindl
07262/54444-24

 

Für die Abholung von Warenspenden:
Leitstelle Perg 07262/58144
Bezirksstelle Perg
Dirnbergerstraße 15
4320 Perg
Telefon: 07262/54444-24
Fax: 07262/54444-29
E-Mail: pe-sozialmarkt@o.roteskreuz.at

socialshareprivacy info icon