bezirksstelle

Laut OÖ-Rettungsgesetz ist der Rettungs- und Krankentransport eine Primäraufgabe der Gemeinden im Bezirk. Um diesen Dienst effizient und kostenbewusst durchführen zu können, bedienen sich die Gemeinden anerkannter Rettungsorganisationen wie bei uns, des Roten Kreuzes.


Das Rote Kreuz stellt im Bezirk Rohrbach für seine mehr als 55.000 Bewohnerinnen und Bewohner zehn Ortsstellen bereit – rund 1250 ehrenamtliche und berufliche Mitarbeiter sowie Zivildiener leisten hier rund 300.000 Stunden Dienst am Nächsten im Jahr.


Die Bezirksstelle befindet sich direkt neben dem Landeskrankenhaus Rohrbach. Hier laufen auch in der Bezirksleitstelle alle Notrufe und alle Fäden der Rot-Kreuz-Aktivitäten und -Einsätze zusammen. An der Bezirksstelle des Roten Kreuzes sind die Verwaltung, die Ortsstelle Rohrbach sowie der Hausärztliche Notdienst stationiert.

socialshareprivacy info icon