Die coolsten Nachwuchs-Helfer unter der Sonne...

Auch in Steyr gibt es jetzt ein CSI - auch wenn dies nichts mit der gleichnamige TV-Serie zu tun hat. Die neueste Jugendrotkreuzgruppe der Bezirksstelle Steyr- Stadt nennt sich nämlich auch CSI. Der einzige Unterschied: Die Steyrer lernen Leben zu retten...Schritt für Schritt, wobei der Spaß auf keinen Fall zu kurz kommt. In den Gruppenstunden werden nicht nur Erste- Hilfe Maßnahmen erlernt, sondern es wird auch gebastelt, gespielt und viel gelacht.

Das Betreuerteam hat sich zum Ziel gesetzt, den Kids eine mehr als sinnvolle Freizeitgestaltung anzubieten und ihnen die Werte und Grundsätze des Roten Kreuz spielerisch näherzubringen. Mehrmals im Jahr nehmen die einzelnen Gruppen auch an verschiedenen Erste- Hilfe Bewerben teil und haben dabei auch schon einiges an Auszeichnungen abgeräumt. Doch der Erfolg kommt natürlich nicht von alleine und deshalb wird mit voller Konzentration und voller Eifer auf diese Events hin trainiert. Das die erlernten Fähigkeiten nicht nur bei Bewerben zum Einsatz kommen, beweist die Vielzahl an ehemaligen JRK-Kids im aktiven Rettungsdienst. Mit Vollendung des 17. Lebensjahres besteht dann nämlich die Möglichkeit, die Ausbildung zur Rettungssanitäterin bzw. zum Rettungssanitäter zu absolvieren.

Neben Gruppenstunden und Besuchen bei anderen Einsatzorganisationen und verschiedenen Firmen (siehe Fotogalerie weiter unten), unternehmen die JRK-Gruppen auch regelmäßig Ausflüge (z.B. Aquapulco) bzw. verbringen gemeinsame Camping-Urlaube. Außerdem unterstützen die Kids ihre "großen" Kollegen der Bezirksstelle Steyr-Stadt, indem sie als Statisten an diversen Einsatzübungen teilnehmen. Spaß und Action sind also immer garantiert...

Neugierig geworden ???

Dann melde dich doch einfach bei der Bezirksstelle Steyr-Stadt unter 07252/ 53991 oder komm einfach mal in einer unserer Gruppenstunden vorbei. Eine Übersicht über die Gruppenstunden findest du in der Tabelle weiter unten.

Wichtig: In den Schulferien und an Feiertagen finden keine Gruppenstunden statt!

 

 

Weitere Informationen über das Jugendrotkreuz findest du natürlich auf der offiziellen JRK-Homepage

Einen Rückblick auf das Landesjugendlager 2006 in Steyr findest du hier

socialshareprivacy info icon