30.08.2015 17:06

Schulungsmarathon 2015

Schulungsmarathon 2015

Auch dieses Jahr stand wieder im Zeichen von vielen Schulungen und Fort- und Weiterbildungen bei der Betriebsrettung voestalpine. So wurden wieder zwei Tage Höhenrettungstraining mit der Betriebsfeuerwehr absolviert. Dabei wurden medizinische Szenarien simuliert, die in exponierten bzw. absturzgefährdeten Bereichen abgearbeitet werden mussten. Durch die ständige enge Zusammenarbeit mit der Höhenrettung der Betriebsfeuerwehr ergibt sich eine bestmögliche Patientenversorgung - was sich dann ein paar Wochen später auch bei Ernstfällen bezahlt gemacht hatte.

Zusätzlich wurden unter der Leitung von OA Dr. Adi Deixler, Dr. Günter Huemer und Josef Hochreiter zwei intensive Schulungstage als Refresher für Notärzte und Notfallsanitäter abgehalten. In Kleingruppen wurden im Rotationsprinzip Szenarien im Team abgearbeitet und dabei jeweils fachliche Inhalte erarbeitet. Somit ist die optimale Zusammenarbeit zwischen Notärzten und Notfallsanitätern gewährleistet bzw. auch zwischen den Notfallsanitätern untereinander, die durch die Notfallkompetenzen viele Szenarien selbst abarbeiten können.

 

Abgerundet wurden die Schulungsaktivitäten mit der Teilnahme von Mitarbeitern an verschiedenen Veranstaltungen wie z.B. dem Traumasymposium oder den Tiroler Rettungsdienst-Tagen.

socialshareprivacy info icon