Karl Dickinger

„Wir verfügen derzeit über 56 Suchhundeteams. Diese sind auf die fünf Bezirke Gmunden, Perg, Vöcklabruck, Braunau und Linz (voestalpine) verteilt und decken ganz Oberösterreich ab. Aktiv werden wir vor allem bei Vermisstenmeldungen, die bei der Polizei eingegangen sind. Braucht die Polizei unsere Unterstützung und fordert unsere Teams und deren Spezialwissen an, werden wir tätig. International betrachtet kamen unsere Spürnasen vor allem bei den verheerenden Erdbeben der vergangenen Jahre zum Einsatz.“

 

Landesstaffelleiter sowie Staffelleiter von Vöcklabruck

 

Eine freiwillige Mitarbeit ist u. a. in folgenden Bereichen möglich
  • Suchhundestaffel
  • ABC-Personen-Dekontamination
  • mobile Feldküche
  • Krisenintervention
  • Wasseraufbereitung
  • Organisation und Durchführung von Hilfstransporten   
  • Kurzwellenfunk
  • Wartung und Lagerhaltung der Gerätschaften und Materialien

Die Betätigungsmöglichkeiten variieren in den einzelnen Bezirken.

Persönliche Vorteile
  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Erweiterung der sozialen Kompetenz
  • Gemeinschaft erleben
  • Anerkennung und Wertschätzung
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeit
Arbeitsort

primär national

socialshareprivacy info icon