opriesnig

 

 

Wir müssen stärker als bisher in der Lage sein, Trends und Herausforderungen sowie ihre Bedeutung für unsere Arbeit für Menschen in Not zu erkennen. Auf diese Trends gilt es zu reagieren, Veränderungen herbeizuführen, als Gestalter in der Gesellschaft tätig zu sein. Das Rote Kreuz verfügt über eine maßgebliche Stimme, die von Entscheidungsträgern auch gehört wird.


Mag. Michael Opriesnig, stv. Generalsekretär, Österreichisches Rotes Kreuz

 

socialshareprivacy info icon