Gesundheits- und soziale Dienste: Pflege und Betreuung

Pflege und Betreuung zuhause, Hauskrankenpflege, Besuchsdienst
Pflege und Betreuung zuhause
Pflegende Angehörige, Angehörige pflegen, plötzlic Pflegebedürftig
Pflegende Angehörige
Pflegeeinrichtungen, betreutes Wohnen, Betreubares Wohnen, Pflegehim, Seniorenheim
Pflegeeinrichtungen
Soziales, Sozialhilfe, Spontanhilfe, Schulstartpakete, Sozialbegleiter, Tafel
Soziales
Psychosoziale Dienste
Psychosoziale Dienste
Ausbildung und Kurse im Pflege- und Betreuungsbereich
Kurse
Weitere Projekte im Bereich Gesundheits- und soziale Dienste
Projekte

Warum jemanden Nähe geben, der mir nicht nahe steht?

Aus Liebe zum Menschen.

Zufriedene pflegebedürftige Menschen, deutlich entlastete pflegende Angehörige und zufriedene Pflegende zählen bei allen Rotkreuz-Angeboten aus dem Bereich Pflege und Betreuung zu unseren Zielen. Die Angebote in den Gesundheits- und sozialen Diensten des Roten Kreuzes unterscheiden sich nach regionalen Bedürfnissen.

 

So gibt es in der mobilen Pflege und Betreuung hochqualitative Hauskrankenpflege, Heimhilfe, Hilfe im Alltag, Besuchsdienst durch Freiwillige, Nachbarschaftshilfe, mobile Hospiz-Teams, Essen auf Rädern, Pflegebehelf-Verleih (Rollstühle, Betten, Rollatoren) oder auch Schulungen für pflegende Angehörige nicht in jedem Bezirk in Österreich. Auch Seniorenwohnhäuser, Betreubares bzw. Betreutes Wohnen oder Seniorenwohnhäuser sind nicht flächendeckend in allen Gemeinden verfügbar. Im Sozialbereich und der Armutsbekämpfung werden Angebote wie die individuelle Spontanhilfe, Schulstartpakete oder der Penny-Familienfond überall angeboten, die Team Österreich-Tafel, Notschlafstellen und andere Initiativen gibt es nicht in allen Bundesländern. Die psychosoziale Betreuung, also die Krisenintervention oder die Ö3-Kummernummer wird flächendeckend angeboten.

socialshareprivacy info icon