OERK Kummernummer, telefonierende Frau

Betroffene berichten

 

"Ich war verzweifelt, irgendwie war auf einmal alles zu viel. Mein Mann hatte seinen Job verloren, wir waren mit der Miete im Rückstand, es war kurz vor Weihnachten. Kein Geld da für Weihnachtsgeschenke. Meine beiden kleinen Kinder krank und keiner da, mit dem ich darüber reden hätte können. Irgendwann erinnerte ich mich an die Kummernummer und rief an. Nach dem Gespräch mit einer sehr geduldigen Beraterin waren zwar meine Probleme immer noch da, aber schon allein durch das Reden legte sich meine Verzweiflung. Ich hab dann in den folgenden Tagen noch zwei Mal angerufen. Das hat mir sehr geholfen mich wieder zu fangen und gemeinsam mit meinem Mann einen Weg zu finden", berichtet Elisabeht L.

Hitradio Ö3 Logo

Unser Angebot

 

Die Ö3-Kummernummer - wir hören zu! 365 Tage im Jahr sind speziell ausgebildete Rotkreuz-Mitarbeiter ganz Ohr. Täglich zwischen 16 und 24 Uhr helfen sie bei Kummer und Sorgen, gemeinsam mit Fachkräften wie Psychologen und Pädagogen, unter der gebührenfreien Kummernummer-Hotline:

Ö3-Kummernummer: 116 123

 

Das Angebot der Ö3-Kummernummer:

  • Einfühlsames, aktives Zuhören

  • Klärendes, ermutigendes Gespräch

  • Interesse an Problemen und Sorgen

  • Hilfe zur Selbsthilfe

  • Kontakt zu fachlichen Spezialisten

socialshareprivacy info icon