PENNY hilft auch 2014

Bereits zum fünften Mal setzt PENNY auch heuer wieder ein klares Zeichen der Solidarität mit Menschen in Not und ruft gemeinsam mit dem Österreichischen Roten Kreuz zu einer Spendenaktion für in Armut lebende Familien mit schulpflichtigen Kindern in Österreich auf.

 

Vom 4. bis 10. September 2014 erhalten alle PENNY Kundinnen und Kunden bereits ab einer Spende von 1 Euro einen 10 % Rabattgutschein auf den gesamten Einkauf in der Folgewoche.

 

Da Armut und Hilflosigkeit sich nicht auf Schwellen- oder Entwicklungsländer beschränken, sondern auch in Österreich immer mehr Familien und insbesondere eine steigende Zahl alleinerziehender Mütter und Väter in ihrer Existenz bedroht sind, setzt PENNY in Kooperation mit dem Österreichischen Roten Kreuz schon seit 2011 mit dem PENNY-Familien-Hilfsfonds ein deutliches Zeichen der Solidarität.

 

 

 

A1 Penny Hilft KW36

Der im August 2011 eingerichtete Penny-Familien-Hilfsfonds des Österreichischen Roten Kreuzes wird ausschließlich durch Spenden finanziert und hat sich der Aufgabe verschrieben, in Armut geratenen Familien mit schulpflichtigen Kindern in akuten Notsituationen zu helfen.


Angesichts der gegenwärtigen Flutkatastrophe wurde der PENNY-Familien-Hilfsfonds auf alle betroffenen Flutopfer – unabhängig von deren familiären Situation – erweitert. Der Fonds zahlt kein Bargeld aus, sondern leistet kurzfristige Überbrückungshilfe und übernimmt anstehende Kosten oder dringende Anschaffungen – nicht als Dauereinrichtung, sondern als Starthilfe für den Neuanfang.


Spenden können natürlich auch laufend direkt in den Penny-Familien-Hilfsfonds des Österreichischen Roten Kreuzes eingezahlt werden (Konto IBAN AT46 2011 1200 3443 3268 Erste Bank, Kennwort: PENNY).

socialshareprivacy info icon