Spontanhilfe

Unbürokratische Unterstützung

Unser Angebot:

 

  • Rasche und individuelle Beratung in akuten Notsituationen; Hilfe zur Selbsthilfe
  • Erhebung der aktuellen Situation und der Gründe, die zur Notlage geführt haben.
  • Erstellung einer Einnahmen-Ausgaben Übersicht.
  • Erarbeiten von Lösungen, die eine realistische Perspektive ermöglichen.
  • Information über gesetzliche Ansprüche.
  • Vernetzung mit anderen Betreuungseinrichtungen.
  • Einmalige finanzielle und materielle Überbrückungshilfe, wenn staatliche Möglichkeiten bereits ausgeschöpft worden sind und der Hauptwohnsitz der Betroffenen in Wien ist.

 

Aus organisatorischen Gründen wird unsere Überbrückungshilfe nicht in bar ausbezahlt, sondern erfolgt in Form von Gutscheinen oder Überweisungen.

 

Zum persönlichen Gespräch nehmen Sie bitte die folgenden Unterlagen mit:

 

  • Meldezettel, Lichtbildausweis
  • Einkommensnachweise
  • Ausgabennachweise...

 

Wir beraten in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch, Russisch, Ungarisch.

 

Informationsfolder und Anfahrtsplan zum Download.

 

 

 

 

 

Kontakt individuelle Spontanhilfe

Persönliche Beratung nur nach telefonischer Terminvereinbarung:

Wieslaw Krynski, Tel.: 01/58900-124

Imre Siska, Tel.: 01/58900-323

E-Mail: spontanhilfe@roteskreuz.at

Fax: 01/58900-420

Adresse: 4., Paulanergasse 9G

Beratungszeiten

Mo-Do: 9-12 und 13-15 Uhr

Freitag: 9-12 Uhr

Zum Weiterlesen

Damit die Notsituation nicht zum Dauerzustand wird: Ein Artikel darüber, was die Spontanhilfe tun kann.

 

Das Rotkreuz-Factbook zur Armut in Österreich.

Ansprechpartner in den Ländern

Spontanhilfe

Das Rote Kreuz bietet in allen Bundesländern individuelle Spontanhilfe an. Dieser Bereich ist ausschließlich durch Spenden finanziert. Wir danken Unternehmen und Privatpersonen, die uns bei dieser Dienstleistung unterstützen.