80 % der Österreicher trauen sich zu Erste Hilfe zu leisten.
15 % ergreifen bei einem Verkehrsunfall die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen.

(Pisa First Aid Knowledge of Car Drivers)

 

In Wirklichkeit sind diese Zahlen - fragt man Rettungssanitäter und Notärzte - jedoch deutlich geringer. Das Rote Kreuz geht von ca. 10 % aus, die auf der Straße stehen bleiben würden, um tatsächlich jemand anderem zu helfen. Grund dafür ist jedoch kaum der Unwille zu helfen, sondern oft Unsicherheit oder Angst, im Ernstfall etwas falsch zu machen. 

 

Um diesem Missstand entgegenzuwirken, bietet das Rote Kreuz eine breite Palette an Kursen an:

Erste Hilfe

Erste Hilfe Kurs

In Notfällen kann rasche erste Hilfe Leben retten. Wie erste Hilfe richtig angewandt wird, können Sie in den Kursen des Roten Kreuzes lernen! Das Angebot reicht dabei von Grundkursen und Führerscheinkursen über Auffrischungskurse bis hin zu Spezialkursen für Kindernotfälle und der Babyfit Babysitter-Ausbildung.

Pflege daheim – leicht(er) gemacht!

Pflegende-Angehoerige

Das Rote Kreuz Salzburg bietet neben seinen unmittelbaren Diensten in der Mobilen Krankenpflege und auch Hilfe für pflegende Angehörige.

Weitere Informationen zur Anleitung für pflegende Angehörige

Körperlich und geistig fit bleiben!

Körperlich und geistig fit dank der Kurse des Gesundheits- und Sozial-Netzwerks des Roten Kreuzes Salzburg

Vorwiegend für ältere Menschen, die ihre körperliche Beweglichkeit trainieren und bei dieser Gelegenheit gerne mit anderen Menschen zusammenkommen möchten, bietet das Gesundheits- und Sozial-Netzwerk des Roten Kreuzes Salzburg spezielle Kurse an.

Weitere Informationen zu den Kursen des Gesundheits- und Sozial-Netzwerks

Helfen macht Schule

jrk logo

Erste Hilfe, Rettungsschwimmen, Verkehrserziehung, Eltern und Kind oder Krankenhilfe - das Jugendrotkreuz bietet bundesweit ein umfangreiches Aus- und Fortbildungsprogramm für Schulen an.

Weitere Informationen zum Kursangebot des JRK

socialshareprivacy info icon