Kinderwelten: Liebe auf den ersten Blick

Die Krabbelgruppe Kinderwelten des Salzburger Roten Kreuzes ist mehr als nur eine Krabbelgruppe, sie ist eine Familie. Elternvertreterin Julia Ziegler schenkt uns, gemeinsam mit ihren beiden Söhnen, einen Einblick.

Kinder an die Macht

Über 500 Mitglieder der Jugendgruppen wechselten schon in den aktiven Rettungsdienst; in Werfen und Strobl gibt es nun ebenfalls Jugendgruppen. Eine Halbjahresbilanz.

St.Michael / Lungau gewinnt den Erste Hilfe-Bundesbewerb

Das Team „Impuls“ aus St. Michael im Lungau wurde Bundessieger der Klasse Jugend 1 (10 bis 14-jährige) beim Bundesjugendlager "Mission Heartbeat" in Leonding. 

Bischofshofen holen Silber beim Erste Hilfe Bundesbewerb

Österreichweiter Erste-Hilfe-Schülerbewerb des Jugendrotkreuzes in Kärnten. Die BAfEP Bischofshofen erreichte den zweiten Platz in der höchsten Kategorie.

Massenpanik: Vorbereitung auf den Extremfall

Viele Verletzte, wenig Zeit, eine große Herausforderung für die Rettungskräfte. In Bischofshofen wurde dieses Szenario durchgespielt.

Für mehr Sicherheit am Motorrad

Kürzlich absolvierten 14 Rotkreuz-Mitarbeiter ein Motorrad-Fahrsicherheitstraining an der Autobahn-Kontrollstelle in Kuchl mit  der Salzburger Polizei.

Plötzlich Pflegebedürftig: Was nun und was tun?

Die meisten Menschen trifft es unvorbereitet: Ein Unfall, eine Erkrankung oder schlichtweg das fortschreitende Alter lassen Familienangehörige oder einen selbst zum Pflegefall werden.

Kicken für den guten Zweck

Bereits zum vierten Mal rollt am Samstag der Ball in der Walserfeldhalle, um einer bedürftigen Familie im Bundesland Salzburg zu helfen. Das Rotkreuz-Charity-Fußballturnier hat sich seinen Fixplatz im Salzburger-Sportkalender erspielt.

Im Stift Michaelbeuern sind die Sanis los

97 ehrenamtliche Rettungssanitäter und Sanitäterinnen des Salzburger Roten Kreuzes, Kolonne Flachgau Nord, hielten am 25. März in der Benediktinerabtei Michaelbeuern einen Schulungstag ab.

20 Jahre Rotes Kreuz Seekirchen-Eugendorf

Am Wochenende feierte die Rotkreuz Dienststelle in Seekirchen ihr 20-jähriges Jubiläum. Eine perfekte Gelegenheit um die neue Fahne der Jugendgruppe Seekirchen-Eugendorf einzuweihen und verdiente Mitglieder auszuzeichnen.

„City-Screen“ als moderner Lebensretter

Eine digitale Littfaßsäule wurde nun am Rotkreuzparkplatz aufgestellt. Die informiert nicht nur, sondern kann auch leben retten.

 

 

 

Rotkreuz-Suchhunde trainierten für den Ernstfall

Neben praktischem und theoretischem Unterricht gab es heuer in Filzmoos auch einen realen (Übungs)Einsatz.

Rotkreuz-Flugrettung zieht Bilanz

Über 3.500 Mal musste im Jahr 2016 ein Rettungshubschrauber aufsteigen. Das sind um 2,6 Prozent mehr Flüge als im Vorjahr.

Bewährungsprobe für den Tunnel Liefering

Gemeinsam mit der Polizei, der Feuerwehr, der Asfinag und der Behörde wurde der neu renovierte Lieferinger Tunnel einem "Stresstest" unterzogen.

Junger Schwung auf der Landesverbandsmesse

Auf der Landesverbandsmesse waren dieses Jahr das erste Mal auch die Jugendgruppen mit von der Partie.

Rotkreuz-Sanitäter der Zukunft

Die Kinder der Rotkreuz-Jugendgruppe Hof verbrachten 24 Stunden gemeinsam mit der Feuerwehrjugend Faistenau. Gemeinsam wurden vier Trainings-Einsätze absolvie

Rotkreuz-Fachtagung „Pflegenslänglich?“ ein voller Erfolg

Der Rotkreuz-Landesverband Salzburg veranstaltete am 13. und 14. Oktober 2016 erstmals eine Fachtagung zum Thema Langzeitpflege.

Fachtagung PFLEGENSLÄNGLICH

Wie bewältige ich als Pflegeperson diese Herausforderungen?
Was sind Risiken, Chancen und Möglichkeiten bei der Pflege und Betreuung dieser Menschen?

Seit 90 Jahren landen Flugzeuge in Salzburg

Das Rote Kreuz Salzburg war beim Jubiläumsfest mit 20.000 Besuchern dabei.

Neue Dienststelle für St. Michael /Lungau eröffnet

Rotes Kreuz und Feuerwehr gemeinsam unter einem Dach

Ein Jahr danach


„Für uns war entscheidend, dass die Menschen die kommen wissen, dass sie bei uns keine Angst haben brauchen.“

Verleihung einer Landesauszeichnung an verdiente Rotkreuz-Mitarbeiter

Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer lud zu einem Ehrungsfestakt in den Kuenburgsaal der Neuen Residenz.

Hitze-Tipps

Kommen Sie gut und mit Genuss durch den Sommer - mit den Rotkreuz-Gesundheitstipps

Landesjugendlager

Sieger kommen aus Rauris, Wald im Pinzgau und Tamsweg

Bilanz der Menschlichkeit

2015 war ein Jahr der großen Zahlen und der großen Leistungen...

#Herzblut-Challenge

Blutspende-Europameister gesucht!
Jetzt Herzblut spenden & Leben retten, Europa-Meister tippen & gewinnen!

Rotkreuz-Tipp: Die Rucksack-Apotheke

Verbandszeug gehört in jeden Rucksack - gleich ob es sich um einen gemütlichen Ausflug, eine Wanderung oder eine ausgewachsene Bergtour handelt.

DDr.Lauda-Preis 2016 verliehen

Bernhard Rest, seit 1969 ehrenamtlicher Mitarbeiter im Tennengau und Lydia Schreilechner, seit 36 Jahren Freiwillige in Tamsweg wurden mit dem DDr.Lauda-Preis 2016 ausgezeichnet.

Rotkreuz-Tipps: Erste Hilfe bei Motorrad-Unfällen

Österreich, Juni 2015. Unfall mit einem Motorrad. Ein Motorradfahrer mit Helm liegt auf dem Boden. Querformat.
Österreich, Juni 2015. Unfall mit einem Motorrad. Ein Motorradfahrer mit Helm liegt auf dem Boden. Querformat.

Bei Bewusstlosigkeit muss der Helm abgenommen werden, Brüche werden ruhig gestellt

Fortbildungslager für 200 Katastrophenhelfer

5. bis 7. Mai 2016 in Saalbach Hinterglemm

Österreich ist menschlich

2016, Kampagne "Aus Liebe zum Menschen" Sujetfoto Rettungsdienst. Querformat
2016, Kampagne "Aus Liebe zum Menschen" Sujetfoto Rettungsdienst. Querformat

Die Fortführung der Rotkreuz-Kampagne stellt Mitarbeiter in den Vordergrund und möchte mit kleinen Taten Großes bewegen. Jetzt mitmachen!

4. Erste-Hilfe-Landesbewerb

Jugendrotkreuz: BAKIP Bischofshofen und BG Seekirchen gewinnen den 4. Erste-Hilfe-Landesbewerb

Hilfe vor Ort

Salzburger Rotkreuz-Helfer in Griechenland im Einsatz

Sorglos Reisen mit dem Roten Kreuz

Betreutes Reisen mit dem Roten Kreuz Salzburg - Eine Kombination aus attraktiven Urlaubszielen und unkomplizierter, kompetenter Betreuung.
Betreutes Reisen mit dem Roten Kreuz Salzburg - Eine Kombination aus attraktiven Urlaubszielen und unkomplizierter, kompetenter Betreuung.

Betreutes Reisen für Menschen die nicht alleine Urlaub machen können oder wollen

Gasteiner Sanitäter als Geburtshelfer

Besonderes Erlebnis für Rotkreuz-Helfer in Dorfgastein: Sie halfen dem kleinen David zuhause auf die Welt.

Salzburger Arzt hilft im Flüchtlingslager

Rotes Kreuz Salzburg entsendet Dr. Adolf Schöppl nach Idomeni, Griechenland.

Grüner Rahmen für Rotkreuz-Asylquartier in Tamsweg

Gelebte Integration und Wertevermittlung weil alle mithelfen: Einheimische, Asylwerber und Rotkreuz-Mitarbeiter

Zusammenarbeit mit dem Gasteiner Heilstollen

Rotes Kreuz Gastein stellt Rettungssanitäter für die Patientenbegleitung in den Gasteiner Heilstollen.

Gesund durch die Grippezeit

Österreich schwimmt seit Anfang des Monats in einer Grippewelle. Ein paar einfache Tipps können helfen, die Zeit sicher zu überstehen.

Sicher auf der Piste

Damit der Tag auf der Piste nicht im Krankenhaus endet, gibt es einiges zu beachten.

Ohne Frust durch den Frost: Mit einfachen Massnahmen Stürze vermeiden

Sobald Schnee und Eis Salzburg fest im Griff haben, steigt die Zahl der Verletzungen durch Stürze rapide.

Friedenslicht: Symbol des Friedens

Am 24.12.2015 ab 10 Uhr in jeder Rotkreuz-Dienststelle

Freiwilliges Soziales Jahr

Junge Helferinnen seit 1. Dezember 2015 im Einsatz

Rotkreuz-Holzhäuser in Seekirchen: Asylwerber helfen beim Einrichten

Rotes Kreuz Salzburg - Asylwerber helfen beim einrichten der neuen Holzhäuser in Seekirchen Foto: Neumayr/MMV 20.11.2015 Aylwerber mit RK-Chefin Sabine Kornberger-Scheuch mit Doris Kessler von Seekirchen hilft (links) und Christina Semper

Für die längerfristige Unterbringung von Asylwerbern hat das Rote Kreuz Salzburg das Konzept der Holzhäuser entwickelt.

Salzburger Advent unterstützt Rotes Kreuz

Salzburger Advent web

Benefizkonzert am 7. Dezember 2015 in der St. Andrä-Kirche in Salzburg

Krabbelgruppe Kinderwelten ausgezeichnet

PK Krabbelgruppe 1

Rotkreuz-Krabbelgruppe von Familienministerin Karmasin und Landesrätin Berhold als Vorzeige-Projekt ausgezeichnet

Team Österreich im Flüchtlingseinsatz

TOE

Wir suchen in Salzburg noch freiwillige Helfer/innen!

Rotes Kreuz setzt neues Konzept in der Flüchtlingsbetreuung um

Holzhaus PK

Baubeginn des ersten Holzhauses für Asylwerber

1.000 Einsatz für den C6-Notarzthubschrauber

Hubschrauber

Seit 2012 ist das Rote Kreuz für die Flugrettung im Bundesland Salzburg zuständig. Jetzt flog der Notarzthubschrauber Christophorus 6 (C6) des ÖAMTC seinen 1.000 Einsatz.

Neu: 24-Stunden-Betreuung mit Rotkreuz-Qualitätssicherung

24h Pflege

Das Rote Kreuz Salzburg erweitert sein Angebot für Pflegebedürftige und bietet ab 18. September 2015 auch 24-Stunden-Betreuung in den eigenen vier Wänden an. Möglich macht das eine Kooperation mit der renommierten Organisation „Altern in Würde“.

Licht statt Stich: Rotes Kreuz stellt Blutmessung der Spender um

Blutspenden Stich

Blutspenden wird einfacher und schneller. Der ungeliebte Fingerstich bei der Voruntersuchung entfällt.

Erste Hilfe lohnt sich

EH Kampagne Visual

Am 12. September ist Welttag der Ersten Hilfe

Getrennte Flüchtlingsfamilie in Salzburg wieder vereint

Familienzusammenfuehrung web

Auf der langen Flucht werden Familien zerrissen - der Suchdienst des Roten Kreuzes stützt sich auf ein weltweites Netzwerk und ist darauf spezialisiert, Vermisste aufzuspüren.

Flüchtlingsbetreuung am Salzburger Hauptbahnhof

Bahnhof IMG 7558

Seit Samstag, 6. September, 9 Uhr morgens ist das Rote Kreuz Salzburg im Einsatz. 75 Mitarbeiter aus dem Rettungsdienst, 40 Mitarbeiter der Logistikstaffel und der Technischen Züge sowie 6 Mitarbeiter der Feldküche unterstützen ankommende bzw. durchreisende Flüchtlinge.

Rotes Kreuz Salzburg versorgte 1.200 Flüchtlinge am Hauptbahnhof

Fluechtlinge Bahnhof 3 01

In der Nacht auf Dienstag betreuten 90 freiwillige Rotkreuz-Mitarbeiter rund 1.200 Flüchtlinge am Salzburger Hauptbahnhof. 60 Menschen mussten sanitätsdienstlich versorgt werden, 5 Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Unter den Flüchtlingen waren viele Kleinkinder. 

Rotes Kreuz Salzburg unterstützt Feldspital in Traiskirchen

RK Traiskirchen

Im Erstaufnahmezentrum in Traiskirchen kommt ab sofort ein Feldspital für 40 Menschen zum Einsatz. Das Rote Kreuz Salzburg stellt die dafür notwendigen Sanitätszelte zur Verfügung. Freiwillige Rotkreuz-Helfer aus Salzburg unterstützen die medizinische und sanitätsdienstliche Versorgung der Flüchtlinge.

 

 

Erste Bilanz der Flüchtlingsarbeit

Fluechlingsarbeit 2

Das Rote Kreuz Salzburg betreut aktuell knapp 400 Flüchtlinge. 

Telemetrie zur schnelleren Versorgung von Herzinfarktpatienten

Telemetrie

Neu: EKG-Daten werden vom Notfallort an das Krankenhaus übertragen - Therapiemaßnahmen werden umgehend eingeleitet

 

 

Rotes Kreuz Salzburg zapft zum 150. mal urbayerisches Blut

Blutspende

Blutspenden: Seit 1953 besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Roten Kreuzes Salzburg und dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK).

Rotes Kreuz Salzburg hält Bundesjugendlager ab

Bundesjugendlager2015

Das Bundesjugendlager 2015 in Straßwalchen startet mit 1.050 Kindern und Jugendlichen, Betreuern und freiwilligen Mitarbeitern des Roten Kreuzes

Rotkreuz-Bundesjugendlager: Gold, Silber und Bronze für Salzburg

01 Jugend1 First Aid Trupp

Stockerlplätze für Rauris, Tamsweg und Mattsee

28 Gruppen aus ganz Österreich stellten am Wochenende beim bundesweiten Erste-Hilfe-Bewerb des Roten Kreuzes ihr Können unter Beweis. 

Hilfe für Nepal: das Rote Kreuz sagt Danke!

Henndorf hueft

"Henndorf vazöht und hüft" Benefizkonzert für das Rote Kreuz brachte 6.500 Euro für Erdbebenopfer in Nepal

 

 

Neu: Rufhilfe bietet Soforthilfe auch für unterwegs

Rufhilfe Bild1

Ein Notfallarmband für mehr Sicherheit zu Hause und im Freien
Schnelle Hilfe bei gesundheitlichen Notfällen dank Satellitenortung
Ideal für Senioren, Kranke, Alleinstehende und alle, die allein arbeiten

Bundespräsident Fischer zeichnet Salzburger Blutspender aus

Blutspender

„Die freiwillige und unbezahlte Blutspende ist ein wertvolles Geschenk aus innerer Überzeugung und kann nicht hoch genug geschätzt werden.“

Das Rote Kreuz in Zahlen

Generalversammlung-2015-web

Präsident MedR Dr. Werner Aufmesser präsentierte im Rahmen der Generalversammlung den Leistungsbericht des Rotes Kreuzes Salzburg 2014.

Rettungsflüge mit dem Notarzthubschrauber

Flugrettung IGNAH

Neue Vereinbarung zwischen Sozialversicherung und Flugrettungsbetreibern bringt Kostensicherheit für Unfallopfer

Die Sonne ist da!

Sommer Sonne Fotolia 69328719 S

Worauf man beim Sonnentanken aufpassen sollte

Neues Flüchtlingsquartier Faistenau

Fluechtlingsquartier Faistenau IMG 4069

Das Rote Kreuz übernimmt die Betriebsführung des Flüchtlingsquartiers Faistenau und baut damit den Bereich der Flüchtlingsbetreuung weiter aus.

40 Jahre freiwilliges Engagement

Pfingstlager

Pfingstlager für Menschen mit Beeinträchtigung

Nepal: Schweres Nachbeben erschüttert Kathmandu

Nepal neue Beben

Österreichische Rotkreuz-Helfer sind vor Ort und verstärken Hilfsmaßnahmen

12. Mai: Internationaler Tag der Pflege

DSC 4408

Einzigartig in Österreich: Rotes Kreuz Salzburg schult pflegende Angehörige kostenlos

Erdbeben in Nepal

Erdbeben Nepal 01

Rotkreuz-Hilfe vor Ort läuft an. Zwei Österreichische Experten auf dem Weg nach Katmandu: Helfen Sie mit Ihrer Spende.

Mahnwache gegen das Massensterben von Flüchtlingen

Gedenkkundgebung-gegen-Unrecht

Ort: Domplatz Salzburg Zeit: 24. April 2015, 18.00 Uhr

Hilfe für Rumänien: Bildungs- und Sozialprojekt L.I.F.T.

Rumaenien
SN/Marco Riebler

Salzburg schafft die Basis zur Förderung sozial benachteiligter Kinder in Rumänien

Rotkreuz-Tipps: Erste Hilfe bei Motorrad-Unfällen

Motorradunfall

Bei Bewusstlosigkeit muss der Helm abgenommen werden, Brüche werden ruhig gestellt. 

Das Auge isst mit

Breikost Aufmacher

So wird auch Breikost zum Festtagsgenuss

Kiwanis spenden 4.000 Euro an Krisenintervention

Kiwanis I.Vogl-1

Kabarett mit Ingo Vogl ein voller Benefiz-Erfolg

Bayerische Einsatzleitfahrzeuge für Salzburger Rotes Kreuz

Gemeinsames-Einsatzleitfahrzeug 1

Grenzenlos kommunizieren ist ab sofort für das Bayerische Rote Kreuz und das Salzburger Rote Kreuz möglich: Zwei grenznah stationierte Einsatzleitfahrzeuge wurden mit deutschem und österreichischem Funk ausgestattet. Dafür gibt es Fördermittel von der EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein.

Richtiges Verhalten beim Einbrechen in Eis

Eis Fotolia 19737851 S

Auch wenn ein Gewässer zugefroren aussieht, kann die Eisdecke zu dünn sein um einen Menschen zu tragen.

WIBERG unterstützt mobile Erstversorger vom Roten Kreuz

Wiberg quer

Um noch schneller helfen zu können, setzt das Rote Kreuz auf mobile Erstversorger, sogenannte First Responder. Die Firma Wiberg unterstützt diesen lebensrettenden Dienst mit einem Einsatzrucksack für die Gemeinde Grödig. 

Susi und Strolchi gegen Bluthochdruck

Bild-2 Tiere-im-Seniorenwohnhaus Rotes-Kreuz 300-dpi

Haustiere sind für viele Menschen wichtige Lebensbegleiter. Gerade bei alten und kranken Menschen ist ihre positive Wirkung nachgewiesen. In Seniorenwohnhäusern gibt es viele Möglichkeiten, mit Tieren die Lebensqualität zu erhöhen.

Ski-Heil statt Hals- und Beinbruch

nie mehr oben ohne

Zum Start in die Energieferien: Rotkreuz-Tipps, die Sie sicher durch den Skiurlaub bringen

Neues Seniorenwohnhaus Mattsee

SWH-Mattsee

Rotes Kreuz übernimmt Betriebsführung des Seniorenzentrums „Haus Weyerbucht“ in Mattsee

Lawinenkurs der Rotkreuz-Suchhundestaffel

Filzmoos-20150121-00292

Die Suchhundestaffel des Roten Kreuzes Salzburg trainiert am 21. Jänner 2015 in Filzmoos ...

Rotes Kreuz bereitet Flüchtlingsquartier vor

Riedenburgkaserne

Am 19. Jänner 2015 ziehen 54 Flüchtlinge in die Riedenburgkaserne ein. Das Rote Kreuz übernimmt die Betreuung der Männer. Jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. 

3.011 Einsätze für Notarzthubschrauber

Bild1 Flugretter-im-Einsatz 300dpi

Positive Bilanz im Bundesland Salzburg: Im Jahr 2014 rückten die Notarzthubschrauber und ihre Flugretter 3.011 Mal aus - ein Plus von 10 Prozent.

20. Weihnachtsfest für Obdachlose und Bedürftige

Obdachlosen-Weihnacht

Seit 1994 organisiert die ehrenamtliche Rotkreuz-Helferin Elisabeth Flicker am 24. Dezember eine Weihnachtsfeier für Menschen am Rande der Gesellschaft.

Rufhilfesystem

Rufhilfe Kindergarten

des Roten Kreuzes macht städtische Kindergärten und Horte noch sicherer

Aus Liebe zum Menschen

adventkalender 2013 d112a339b8

Der Adventkalender schildert in 24 rührenden Geschichten den Rotkreuz-Alltag.

Virgilbus: Rotes Kreuz versorgt Obdachlose

Virgilbus Diakoniewerk Salzburg

Niederschwellige medizinische Beratung und Basisversorgung für Obdachlose durch drei Rettungsfahrzeuge als "Virgilbus" ...

104 Jahre Lebensfreude

SWH Elsbethen 104-Jahre

Denkwürdiger Geburtstag im Seniorenwohnhaus Elsbethen: Angela Krainz feiert im November ihren 104. Geburtstag. Ihr Lebensrezept: Neugierig sein, gesunde Ernährung und die Natur genießen.

Zuhause Essen - Natürlich wie selbst gekocht

Zuhause Essen 02

Wer am liebsten zuhause isst, ohne selbst zu kochen, dem bietet das Rotes Kreuz Salzburg schmackhafte Speisen an. Jetzt probieren und Kennenlern-Karton bestellen!

Rotes Kreuz trauert um Heinrich Treichl.

Heinrich Treichl, Präsident des Österreichischen Roten Kreuzes 1974-1999. Porträt, Querformat.

25 Jahre lang stand Heinrich Treichl dem Österreichischen Roten Kreuz als Präsident vor. Zwischen 1974 und 1999 war Treichl „oberster Freiwilliger“ der Organisation. Zeitlebens blieb er dem Roten Kreuz als Ehrenpräsident verbunden. Am 2. November 2014 starb Heinrich Treichl im 102. Lebensjahr.

Der Nachruf
Ein Video über die Errungenschaften, die Heinrich Treichl im Roten Kreuz erreicht hat.

 

 

Online Erste-Hilfe-Kurse

elearning fuehrerscheinkurs

Bei Erste-Hilfe-Kursen des Roten Kreuzes kann der Theorieteil per e-Learning absolviert werden.

Rotes Kreuz präsentiert Leistungsangebot Pflege und Betreuung

Pflege Betreuung Messe

Informieren Sie sich über die Vielfalt der landesweiten Angebote auf unserem Stand bei der Messe "51+", von 24. - 26. Oktober im Messezentrum Salzburg und am 25. Oktober bei der Pflegestraße im Europark. 

Gemeinsame Einsatzzentrale eröffnet

Eroeffnung Neubau

Fast zwei Jahre hat es gedauert. Nun ist mit 19. September 2014 die gemeinsame Einsatzzentrale von Rotem Kreuz, Bergrettung, Höhlenrettung und Wasserrettung eröffnet. Rund 7,6 Millionen Euro wurden investiert.

socialshareprivacy info icon