Aufgabenbereiche

 

Die Aufgabe des Rettungssanitäters ist die Versorgung und der Transport von akut erkrankten oder verunfallten Menschen in eine medizinische Versorgungsstelle (Arztpraxis, Krankenhaus) aber auch der Transport von chronisch kranken Menschen sowie Menschen mit Beeinträchtigungen die zum Bespiel liegend transportiert werden müssen.

 

 

Ausbildung

 

Die Grundvoraussetzung für den Beginn einer Ausbildung zum Rettungssanitäter ist ein 16-Stunden-Erste Hilfe Grundkurs. Danach erfolgt die eigentliche Ausbildung zum staatlich geprüften Rettungssanitäter. Diese umfasst 100 Stunden Theorie und 160 Stunden Praxis.  

Die Organisation der Ausbildung wird über die Dienststelle Hof geregelt.

 

 

socialshareprivacy info icon