Aufgabenbereiche

Der Rettungsdienst ist die bekannteste Aufgabe des Sanitäters. Zusätzlich werden aber ebenfalls noch Krankentransporte durchgeführt. Das sind Fahrten für Menschen, die medizinische Betreuung bedürfen und aufgrund Ihres Zustandes eine Qualifizierte Begleitung durch Sanitäterinnen und Sanitäter des Roten Kreuzes benötigen - zum Beispiel, weil Sie nur liegend Transportiert werden können.

 

Ausbildung

Die Ausbildung zum Rettungssanitäter umfasst 100 Stunden Theorie und 160 Stunden Praxis. Die Theoriestunden werden für jeden Kurs individuell mit den Lehrsanitätern abgesprochen. Die Praxisstunden können im laufe der Ausbildung als dritter Beifahrer auf dem Rettungstransportwagen absolviert werden.

 

Bei Interesse schicken Sie uns unverbindlich eine Mail an gerold.pollheimer(at)s.roteskreuz.at.

 

 

socialshareprivacy info icon