Dienstgebäude:

ds strobl

1965 bis 1978 war der Dienstbetrieb hauptsächlich im Privathause Carda untergebracht.

 

1978 folgte die Inbetriebnahme des Dienstgebäudes in der Strandbadstraße.

 

Im August 2001 erfolgte der Spatenstich für den Neubau in Weißenbach.

 

Seit November 2001 sind in diesem von der Gemeinde Strobl erbauten Kommunalhaus Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung, Wasserrettung und Sozialer Hilfsdienst untergebracht.

 

Mannschaftsfoto der Dienststelle Strobl

Personalstärke (74 Mitglieder):
 

  • 48 Freiwillige
  • 2 Hauptberufliche Mitarbeiter
  • 7 Zivildiener 
  • 3 Ärzte 
  • 10 Jugendrotkreuz
  • 4 sonstige

                     

Fuhrpark:

Der Fuhrpark der Dienststelle Strobl
  • 1 RTW (Mercedes Sprinter)
  • 1 KTW (VW T5 Four Motion)
  • 1 BTW (VW T5)
  • 1 San - Anhänger

 

 

Dienstzeiten:

 

Rund um die Uhr.

 

Geschichte:

Bereits im Jahr 1924 wurde in Strobl eine Rettungsabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Strobl gegründet, welche unter der Flagge des Roten Kreuzes im Einsatz stand.

 

Patienten wurden damals mittels einer Räderbahre zur Ischlerbahn gebracht und in Begleitung eines Sanitäters per Bahn ins Krankenhaus gebracht.

 

Erst nach dem 2. Weltkrieg kam in Strobl der erste Sanitätskraftwagen zum Einsatz.

 

1961 ging das Auto kaputt, mangels finanzieller Mittel wurde der Dienstbetrieb eingestellt. Da Anfang der 60er Jahre der Autoverkehr und damit die Unfälle stark zunahmen, kam es 1965 zur Widergründung der Ortsstelle unter der Leitung von Heinz Carda und Dr. med. Georg Brandstätter.

 

Herr Carda legte 1992 die Leitung zurück und wechselte in den Landesverband Salzburg, von 1992 bis 1998 war Helene Carda Ortsstellenleiterin, seit ihrer Pensionierung führt Michael Schöfegger die Dienststelle weiter.  

 

Kommando der Ortsstelle:

Dienststellenleiter: Thomas Zopf

Abteilungskommandant: Mag. Reinhard Satzinger
Abteilungskommandant Stv.: Martin Carda
Abteilungsarzt: Dr. Burkhard Brandstätter
Abteilungsarzt Stv.: Ing. Dr. Alexander Franz
Abteilungsausbildnerin: Magdalena Brandstätter
Zugskommandantin: Michaela Grashäftl

socialshareprivacy info icon