Im Rahmen des Besuchsdiensts lässt sich eine ÖRK-Mitarbeiterin von einer alten Frau deren Fotoalbum zeigen.

Ehrenamtlich tätige Menschen leisten sinnvolle und interessante Aufgaben, die den Mitmenschen in den Mittelpunkt stellen.


Sie bringen etwas Abwechslung in den Alltag älterer Personen und nehmen an dem, was diese berührt Anteil.


Ein Besuchsdienst fördert den Dialog zwischen den Generationen. Dabei ist unser Ziel der sozialen Isolation und Einsamkeit entgegenzuwirken. Keine Freunde und Angehörige im Ort, nicht mehr gut zu Fuß – das sind nur einige Gründe, warum ältere Menschen einsam werden. In Würde leben und in Würde altern beinhaltet nicht nur medizinische Pflege und Unterstützung im Haushalt, sondern auch da zu sein, zuzuhören, sich füreinander Zeit zu nehmen. Ehrenamtliches Engagement bietet somit viele Entfaltungs- und Erfahrungsmöglichkeiten.


Wenn Sie sich angesprochen fühlen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!

Telefonische Auskunft erhalten Sie von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 16.00 Uhr über unser


Info-Telefon unter 0662/42 33 88

 

oder senden Sie uns ein Email an das Gesundheits- und Sozial-Netzwerk.

 

Die Ansprechpersonen im Gesundheits- und Sozial-Netzwerk, DGKS Roberta Thanner (Case-und Caremanagerin) und Angelika Forsthuber (Verwaltung) haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen.

 

Sollten Sie außerhalb der Stadt Salzburg Interesse am Besuchsdienst haben, finden Sie hier die entsprechenden Informationen.

socialshareprivacy info icon