Aufgabengebiete

Der überwiegende Teil der Zivildienstleistenden beim Roten Kreuz Salzburg arbeitet im spannenden Bereich des Rettungs– und Krankentransportes.


Hier beginnt Ihr Zivildienst auch mit der umfassenden und interessanten Ausbildung zum Rettungssanitäter.
Diese Ausbildung wird entsprechend dem Sanitäter-Ausbildungs-Gesetz (SanG) durchgeführt und endet nach einem Praktikum im Rettungsdienst mit einer kommissionellen Prüfung. Dadurch erreichen Sie ganz offiziell und auch über den Zivildienst hinaus gültig den Beruf des Rettungssanitäters.

Während der restlichen Zeit Ihres Zivildienstes können Sie in folgenden Bereichen eingesetzt werden.

  • Rettungsdienst
  • Krankentransportdienst
  • Behindertenfahrdienst
  • Fahrdienst für Schüler mit besonderen Bedürfnissen
  • Katastrophenhilfsdienst

   
Darüber hinaus bietet das Rote Kreuz Salzburg auch noch die Möglichkeit, in der Abteilung Soziale Dienste den Zivildienst zu leisten. Hier ist Ihre Mitarbeit bei zu tiefst menschlichen und auch oftmals lebensrettenden Hilfeleistungen möglich, welche zwar meist im Hintergrund ablaufen, für die Betroffenen aber umso wichtiger sind:

  • Zuhause Essen
  • Blutspendedienst
  • Rufhilfe


Sie sehen also: Abwechslung ist garantiert!

socialshareprivacy info icon