Deko DSC 2589

Die Sondereinheit "DeKo liegend" ist eine ebenfalls im Rahmen der "EU-Katastrophenschutz-Module" agierende Spezialeinheit, die vom Roten Kreuz Salzburg gemeinsam mit dem dem Landesfeuerwehrverband Salzburg aufgestellt wurde.

Aufgabe dieser Einheit ist es, liegende Patienten nach Kontamination mit Gift- oder Kampfstoffen zu dekontaminieren und danach einer Sanitätshilfsstelle zu übergeben.

Die vom Roten Kreuz und dem Landesfeuerwehrverband Salzburg betriebene und dreifach besetzte Einheit mit ausgebildeten Feuerwehrleuten, Notärzten, Notfallsanitätern, Rettungssanitätern, Polizisten und MitarbeiterInnen der Logistikstaffel kann dabei 12 Patienten innerhalb einer Stunde dekontaminieren und ist für eine Einsatzdauer von ca. einer Woche im In- und Ausland ausgelegt.

 

 

socialshareprivacy info icon