Die 2002 gegründete Ausbildungsakademie des Roten Kreuzes, Landesverband Salzburg hat sich zum Ziel gesetzt, sowohl den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das notwendige Wissen zu vermitteln, als auch die Bevölkerung durch ein breites Kursangebot auf die Wichtigkeit der fachgerechten Ersten Hilfe hinzuweisen.

 

Das fachkompetente und engagierte Team der Ausbildungsakademie ist immer bestrebt, durch neue Kurse dem Wandel der Zeit, aber auch dem Interesse der Kursbesucher Rechnung zu tragen.

Die hohe Effizienz des Rettungswesens im Bundesland Salzburg findet die Grundlage in einer fundierten Aus- und Fortbildung und gewährleistet damit die Qualität und Einheitlichkeit der Ausbildung im Bundesgebiet.


Zu den im Sanitätergesetz vorgeschriebenen Ausbildungsmodulen (Rettungssanitäter, Notfallsanitäter, Notfallsanitäter mit Notfallkompetenzen) werden auch noch Kurse im Bereich der Katastrophenhilfe, Rhetorik, Didaktik und Führungskräfte sowie weitere Rotkreuz-spezifische Kurse angeboten.