09.05.2017 12:54

Wenn Helfer „Danke“ sagen

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenwohnhauses Taxham überreichten eine großzügige Spende an das Salzburger Rote Kreuz.

Wenn Helfer „Danke“ sagen

Jedes Jahr veranstaltet das Seniorenwohnhaus Taxham einen Christkindlmarkt, auf welchem selbst gebastelte Geschenke, Kekse und vieles mehr verkauft wird. „Unsere Bewohnerinnen und Bewohner veranstalten den Markt und spenden den Erlös jedes Jahr einer anderen Organisation. Heuer wollten sie es unbedingt dem Roten Kreuz spenden um ihrer Dankbarkeit für die Zusammenarbeit Ausdruck zu verleihen“ sagt Hausleiter Helmut Fallwickl. Das Rote Kreuz ist benah täglich im Seniorenwohnhaus um die Seniorinnen und Senioren etwa zum Arzt oder zu anderen Terminen zu transportieren. „Manchmal auch für ein kleines Schwätzchen“, verrät Fallwickl. 1.250.- Euro kamen im Vorjahr zusammen.

 

Übergabe zu Muttertag
Am diesjährigen Muttertagsfest wurde die Spende an das Rote Kreuz übergeben. „Wir wollten einen netten Rahmen abwarten, da kam unser jährliches Muttertagsfest gerade recht“, sagt Fallwickl. Unter Beisein der beiden Bewohnervertreter Franz Huber und Margaretha Fuchs wurde die Spende an Rotkreuz-Pressesprecher Matthias Leinich übergeben. Das Rote Kreuz bedankt sich bei allen Bewohnerinnen und Bewohnern sowie der gesamten Belegschaft für diese überaus großzügige Spende.

socialshareprivacy info icon