03.01.2018 09:36

Ein Fest zum „Danke-sagen“ mit dem Nikolaus

Ein Fest zum „Danke-sagen“ mit dem Nikolaus

Das jährliche Fest, um den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen im Jakobushaus ein „Danke“ für Ihre unermüdliche Arbeit zu sagen, fiel heuer auf den 6. Dezember. So brachte der Nikolaus nicht nur Geschenke für die Bewohnerinnen und Bewohner mit, sondern auch eine kleine Gabe für die freiwilligen Helferinnen.

Der Krampus war auch mit, schaurig schön aber recht gesittet – da brauchte sich keiner zu fürchten. Und die Freude über ein Nikolaus-Sackerl war auch bei denen groß, die nicht beim Fest dabei sein konnten. Er besuchte sie in Ihren Zimmern und bekam ein strahlendes Lächeln dafür.

socialshareprivacy info icon