Seniorenwohnhaus Antonius in Hallwang

SWH-Hallwang

Rechtsträger
Das Rote Kreuz, Landesverband Salzburg, hat für die älteren, sowie pflegebedürftigen Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde Hallwang und der Stadt Salzburg das Seniorenwohnhaus „Antonius“ errichtet. Die gemeinnützige Tochtergesellschaft des Roten Kreuzes, Pro Humanitate, ist seit 2003 Betriebsführer und Rechtsträger dieses Hauses.

Wer kann in das Seniorenwohnhaus einziehen?

Das Seniorenwohnhaus ist ein Haus für Seniorinnen und Senioren aus der Gemeinde Hallwang und der Stadt Salzburg. 

Wenn Sie bei uns einziehen möchten, so laden wir Sie herzlich ein, unser Haus zu besuchen und mit der Haus- und Pflegedienstleitung ein Gespräch zu vereinbaren.

Anmeldung
Die Anmeldung für Bewohnerinnen und Bewohner aus Hallwang erfolgt im Seniorenwohnhaus – Tel. 0662/660771-0. Die Anmeldung für Bewohnerinnen und Bewohner aus der Stadt Salzburg erfolgt durch das Seniorenamt der Stadt Salzburg – Tel. 0662/8072-3242.

Umgebung
Das Seniorenwohnhaus Hallwang an der alten Ischler Trasse, zwischen Eugendorf und Salzburg Gnigl im Ortsteil Hallwang-Esch.

Erreichbarkeit
Linzer Bundesstraße Salzburg – Gnigl-Mayrwies-Hallwang, oder Autobahnabfahrt Wallersee – ca. 2 km stadteinwärts, rechts abbiegen vor
Gasthof Graml
Postbus: ab Salzburg Hauptbahnhof, ÖBB-Bus: Salzburg Hauptbahnhof

Gliederung des Hauses
Das Seniorenwohnhaus Antonius in Hallwang wurde 2003 eröffnet. Es bietet 96 Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause. Drei Wohnbereiche werden von einem eigenen Team und einer Leitung geführt. 

Kurzzeitpflege
Kurzzeitpflege ist möglich.
Aufenthaltsdauer: mind. zwei Tage, max. sechs Wochen

Tagesbetreuung
Nähere Informationen dazu erhalten Sie von der Haus- und Pflegedienstleitung.

Sonstige Angebote
Friseur, Fußpflege, Besuchsdienst, Animation, Singrunde, Leihbibliothek, Gottesdienst, jahreszeitliche Feste und Feiern

socialshareprivacy info icon