Seniorenwohnhaus Thalgau

SWH-Thalgau

Rechtsträger
Die Marktgemeinde Thalgau hat für die älteren, sowie pflegebedürftigen Gemeindebewohnerinnen und Gemeindebewohner das Seniorenwohnhaus Thalgau errichtet. Die Marktgemeinde Thalgau ist Rechtsträger des Hauses. Die Betriebsführung wurde dem Roten Kreuz 2002 übertragen, welches diese Aufgabe durch seine gemeinnützige Tochtergesellschaft Pro Humanitate wahrnimmt.

Wer kann in das Seniorenwohnhaus einziehen?
Das Seniorenwohnhaus ist ein Haus für Seniorinnen und Senioren aus den Gemeinden Thalgau, Henndorf und Plainfeld. Nach Möglichkeit können auch Bürgerinnen und Bürger anderer Gemeinden bei uns wohnen.
Wenn Sie bei uns einziehen möchten laden wir Sie herzlich ein, unser Haus zu besuchen und mit der Haus- und Pflegedienstleitung ein Gespräch zu vereinbaren.  

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt direkt im Seniorenwohnhaus Thalgau. Informationen dazu erhalten Sie in der Verwaltung unter der Telefonnummer 06235/7320-40.

Umgebung
Das Seniorenwohnhaus befindet sich im Ortszentrum von Thalgau mit direktem Blick auf den Hausberg Schober.
    
Erreichbarkeit
Stündliche Busverbindungen aus der Stadt Salzburg und aus Mondsee.
    
Gliederung des Hauses
Das Seniorenwohnhaus Thalgau wurde am 23. Juni 2002 offiziell eröffnet. 2011 wurden durch einen größeren Umbau die Aufenthaltsräume der Wohnbereiche erweitert und modernisiert.
Es bietet 60 Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause. Zwei Wohnbereiche werden von einem eigenen Team und einer Leitung geführt. Im Erdgeschoß ist ein Gymnastikraum, das Verwaltungs- und Leitungsbüro, sowie ein Raum für Friseur und Fußpflege. Den gemütlichen Speisesaal benützen die Kinder des benachbarten Kindergartens ebenfalls. Eine großzügige Gartenanlage mit Kräuterbeet und ein offener Innenhof laden zum Verweilen ein.

Kurzzeitpflege
Kurzzeitpflege ist möglich.
Aufenthaltsdauer: mind. zwei Tage, max. sechs Wochen

Tagesbetreuung
Nähere Informationen dazu erhalten Sie von der Haus- und Pflegedienstleitung.

Sonstige Angebote
Friseur, Fußpflege, Erzählcafé, Gedächtnis- und Bewegungstraining, Hauskapelle, Gottesdienst, jahreszeitliche Feste und Feiern

socialshareprivacy info icon