Pflege DSC01339

 

Verpflegung
Der gemeinsame Tag beginnt mit einem Frühstück. Vormittags wird dann Tee gereicht. Um 12.00 Uhr gibt es das Mittagessen. Nach der wohlverdienten Mittagspause werden die Lebensgeister mit Kaffee (oder Tee) und Kuchen wieder geweckt. Das letzte Gruppenangebot endet um 15.30 Uhr und danach machen sich alle auf den Nachhauseweg.

Ruheraum
Da so ein ganzer Tag außer Haus und vor allem in Gesellschaft auch anstrengend werden kann, gibt es natürlich auch die Möglichkeit sich auszuruhen. Man kann wählen zwischen einem richtigen Bett oder etwas moderner einem Relaxliegestuhl. Für Besucher mit einem Schlaganfall, die im Rollstuhl sitzen, ist es auch von großer Bedeutung zwischendurch einmal zu liegen und vor allem richtig gelagert zu werden.

Friseur / Fußpflege
Durch einen selbständig geführten Frisiersalon und eine Fußpflegepraxis kann man sich im wahrsten Sinne von Kopf bis Fuß verwöhnen und verschönern lassen und muss nicht lange z.B. nach rollstuhlgerechten Einrichtungen suchen.

socialshareprivacy info icon