Ambulanzdienst

Ambluanzdienst

Sicherheit ist eine Grundvoraussetzung für den Erfolg einer jeden Veranstaltung
Zur professionellen Durchführung gehört ein professionelles Sicherheitssystem. Die rasche und fachkompetente rettungsdienstliche Versorgung steht dabei an vorderster Stelle.
Die sanitätsdienstliche Betreuung, sei es von einer kleinen Veranstaltung bis zum Weltcupfinale, Europa- und Weltmeisterschaftsveranstaltungen, aber auch Megakonzerten, wird vom Roten Kreuz seit vielen Jahrzehnten wahrgenommen.
Nicht nur der gesetzliche Hintergrund und behördliche Auflagen bei der Bewilligung solcher Veranstaltungen, sondern vor allem die große Erfahrung legitimieren das Rote Kreuz dazu.

Einsatzpläne für den Notfall
Unsere Experten erstellen mit den Veranstaltern entsprechende Einsatzpläne und Checklisten. Grundlage dafür sind die wichtigsten Risikofaktoren zur Einschätzung etwaiger Gefahrenpotentiale, welche von Veranstaltung zu Veranstaltung unterschiedlich sind.Mit eingebunden in diese Arbeit sind die Exekutive und andere kompetente Einsatzorganisationen wie Feuerwehr, Bergrettung, Wasserrettung und Höhlenrettung.Die Übernahme der rettungsdienstlichen Aufgaben durch das Rote Kreuz bedeutet für den Veranstalter nicht nur eine wesentliche Entlastung bei der Vorbereitung, sondern vor allem die Übergabe der Verantwortung. Teilnehmer, Mitwirkende und Besucher haben das Recht im Falle des Falles auf bestmögliche rettungsdienstliche und lebensrettende Maßnahmen.

 

Wie kann man den Ambulanzdienst bestellen?
Österreichisches Rotes Kreuz
Landesverband Salzburg
Sterneckstr. 32, 5020 Salzburg
(EG Eingang rechts)

 

Ernestine Matlaschek
Tel: 0662 / 8144 – 11330

 

Manuela PoschTel: 0662 / 8144 – 11331
E-Mail: ambulanzen(at)s.roteskreuz.at

Bürozeiten:
Mo bis Do von 07:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Fr von 7:45 Uhr bis 13:00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten wird Ihr Anruf weitergeleitet.

socialshareprivacy info icon