Wir bitten Medienvertreter sich mit dem Presseoffizier der Bundesübung, Ing. Harald Ehrgang, in Verbindung zu setzen - sei es vor der Übung per E-Mail oder telefonisch unter 0664 965 39 76 bzw. während der Bundesübung über die Infostelle im Rieder Messegelände.

 

Sie bekommen für Ihren Besuch eine fachkundige Person des OÖ Roten Kreuzes zur Seite gestellt. Diese bringt Sie bei Bedarf zu den Szenarien, organisiert Interviewpartner und sorgt für Ihre Sicherheit vor Ort.

socialshareprivacy info icon