Knochen- und Gelenksverletzungen

Armtragetuch_4

Seien Sie gerüstet, wenn etwas passiert! Egal ob eine Armverletzung, eine Beinverletzung oder eine Verstauchung:

Maßnahmen

  • Sorgen Sie für eine bequeme Lagerung der verletzten Gliedmaße: Bei einer Armverletzung kann der Arm mittels Dreiecktuchs (Armtragetuch) ruhig gestellt werden. Bei einer Beinverletzung stellen sie das betroffene Bein ruhig, indem Sie es mittels einer zusammengerollten Decke stützen. Auch bei einer möglichen Verstauchung schonen Sie den betroffenen Körperteil.  
  • Entfernen Sie bei einer Armverletzung jeglichen Schmuck und legen Sie bei auftretenden Schwellungen kühlende Umschläge – auch bei Beinverletzungen oder Verstauchungen – auf. Wählen Sie bei Beinverletzungen oder Oberarmverletzungen den Notruf 144. Zusätzlich öffnen Sie Schuhbänder bzw. beengende Kleidungsstücke. Bei einer Verstauchung lagern Sie den verletzten Körperteil zusätzlich hoch.   
  • Führen Sie Basismaßnahmen durch und lassen Sie die Verletzung im Zweifelsfall immer von einem Arzt untersuchen.
socialshareprivacy info icon