Schlaganfall

Sie sind bei Ihrem Onkel zu Besuch. Heute ist er sprachlich und motorisch anders als sonst. Auch hat er einen herabhängenden Mundwinkel. Sie vermuten, dass er einen Schlaganfall haben könnte.
Was können Sie tun?

 

Maßnahmen:

  • Beruhigen Sie Ihren Onkel und sprechen Sie mit ihm. Führen Sie den FAST-Test durch, der von Ersthelfern gut genutzt werden kann:

    FAST steht für
  • Face (Gesicht): Bitten Sie Ihren Onkel zu lächeln: Ist das Gesicht einseitig gelähmt oder verzogen?
  • Arms (Arme): Kann er beide Arme nach vorne strecken bzw. anheben?
  • Speech (Sprache): Kann Ihr Onkel einen einfachen Satz nachsprechen?
  • Time (Zeit): Bei einem oder mehreren Anzeichen für einen Schlaganfall muss sofort der Notruf abgesetzt werden.
  • Lassen Sie ihn in einer für ihn angenehmen Position liegen (in Seitenlage). Versuchen Sie Jacken oder Decken zu organisieren. Sollte Speichel aus dem Mund austreten, so wischen Sie diesen weg.
  • Bleiben Sie bei ihm und führen Basismaßnahmen durch.

 

 

socialshareprivacy info icon