Wunden

Schürfwunde_Hand_reinigen

Christoph probiert gleich seine neuen Wanderschuhe bei der Waldböschung aus. Sie passen perfekt, doch dann verliert er das Gleichgewicht, stürzt und schürft sich das Knie auf. Zwar schmerzt die Wunde, doch er ist gleich zu Hause. Wie kann ihm seine Frau helfen?

 

Maßnahmen

  • Fragen Sie Christoph, ob er außer der sichtbaren Wunde noch Schmerzen hat.
  • Spülen Sie die Wunde mit sauberem, handwarmem Wasser aus, damit Schmutz, Steinchen etc. aus der Wunde gelangen. Das kann bei der Wasserleitung selbst, oder z. B. auch mit einem Wasserkrug/Wasserflasche durchgeführt werden. Vor allem großflächige Wunden sollten nicht mit eiskaltem Wasser gespült werden, weil das für Verletzte unangenehm ist und zu einer Unterkühlung führen könnte. 
  • Fixieren Sie eine keimfreie Wundauflage mit einem Dreiecktuch oder Verband.
  • Führen Sie Basismaßnahmen durch.
socialshareprivacy info icon