Verbrennungen

verbrennung

"Wenn Kleider brennen, müssen diese als erstes gelöscht werden", sagt Chefarzt Dr. Wolfgang Schreiber vom Österreichischen Roten Kreuz. "Man kann den Betroffenen am Boden wälzen, ebenso aber mit Tüchern, Wolldecken oder Kleidungsstücken versuchen, die Flammen zu ersticken. Auch Wasser oder ein geeigneter Feuerlöscher können verwendet werden. Wird ein Feuerlöscher verwendet, darf dieser nicht auf das Gesicht gerichtet werden."

Kleidungsreste sollten vorsichtig entfernt, eingebrannte Reste aber nicht losgerissen werden, so Dr. Schreiber. Verbrennungen sollen gekühlt werden – betroffene Körperregion so lange unter, fließendes, handwarmes Wasser halten, bis die Schmerzen nachlassen (max. 10 Minuten). Fröstelt der Verletzte, stoppen Sie die Kühlung sofort!

socialshareprivacy info icon