Ohne Gruppenleiter keine Jugendgruppe – Wie können wir Gruppenleiter gewinnen und langfristig binden?

 

 

Samstag, 22. Oktober 2016 ab 9:15 Uhr

Vom Jugendgruppenkind zum Jugendgruppenleiter. Dies ist eine charakteristische Laufbahn im Jugendrotkreuz, die lange Zeit ganz automatisch für Nachwuchs sorgte. Aufgrund der individuellen Lebensplanungen der meist jugendlichen Engagierten, wird es immer schwieriger JRK-Gruppenleiter zu finden, die längerfristig für eine Jugendgruppe aktiv sein können und wollen.

Um auch den Kindern und Jugendlichen in Zukunft spannende und prägende Gruppenstunden zu ermöglichen, setzen wir uns in diesem Workshop mit der Gewinnung und Bindung von Gruppenleitern auseinander. 

 

Verantwortliche: Sabrina Grillmayr, Koordinatorin für Jugendarbeit, RK-Bezirksstellen Kirchdorf und Steyr

Michaela Zissler, Koordinatorin für Jugendarbeit, RK-Bezirksstelle Vöcklabruck

 

 

 

socialshareprivacy info icon