Interkulturelle Zusammenarbeit – Vielfalt an der Ortsstelle bewusst gestalten, Kopf und Herz für ein Miteinander öffnen

 

 

Samstag, 22. Oktober 2016 ab 13:30 Uhr

 

Erfreulicherweise engagieren sich immer mehr Freiwillige mit Migrationshintergrund im Roten Kreuz. Diese kulturelle Vielfalt beeinflusst das Miteinander innerhalb des Vereins durch verschiedene Werte, Prägungen und Vorstellungen der Mitarbeiter.

Von unserer Trainerin werden ausgewählte Methoden vorgestellt, um interkulturelle Zusammenarbeit bestmöglich zu gestalten. Dadurch und durch die Auseinandersetzung mit der eigenen Wertewelt kann die Vielfalt an der Dienststelle positiv gelebt werden

 

Verantwortliche: Mag. Eva Dragosits, MA MA, Interkulturelle Trainerin und Leiterin ‚Interkulturelle Trainings und Synergien‘

 

 

 

socialshareprivacy info icon