eBook-Download: Eine Erinnerung an Solferino

Solferino

Das Buch

Im Jahr 1859 bereiste der Schweizer Geschäftsmann Henry Dunant die damals in Blut und Asche liegende Lombardei. Dort tobte seit Monaten ein Krieg um die norditalienischen Provinzen. Am Abend einer blutigen Schlacht zwischen Italienern und Franzosen einerseits und Österreichern andererseits kam er nach Solferino und stellte mit Entsetzen fest, dass tausende von verwundeten Soldaten ohne jegliche Hilfe auf dem Schlachtfeld zurückgelassen worden waren, dem sicheren Tod ausgeliefert. Dieses furchtbare Geschehen stand am Anfang des Rotkreuz-Gedankens.

Der Autor Henri Dunant:

Henry Dunant wurde am 8. Mai 1828 in Genf geboren und verstarb am  30. Oktober 1910 in Heiden am Buodensee. Er war ein Schweizer Geschäftsmann und ein Humanist protestantisch-christlicher Prägung. Er gilt als Begründer der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung. Im Jahr 1901 erhielt er den ersten Friedensnobelpreis.

 

Jetzt das eBook herunter laden indem du twitterst oder einen Facebook-Kommentar schreibst.

Link

socialshareprivacy info icon