Bewerbsinhalte

 

Grundlage der Bewerbsaufgaben ist die aktuelle Ausgabe der Rettungssanitätermappe und Fibel für Erste Hilfe inklusive der publizierten Chefärztebeschlüsse, zum Zeitpunkt der Ausschreibung (vor dem 1. April 2010) oder auf http://www.roteskreuz.at/bildungszentrum/

 

Beim Bundesbewerb für Sanitätshilfe gelten ausnahmslos die Richtlinien des Österreichischen Roten Kreuzes! Davon abweichende Beschlüsse einzelner Landeschefärzte werden nicht berücksichtigt.

 

 

Weitere Unterlagen:

  • Sanitätergesetz
  • Rahmenvorschrift „Großunfälle“

 

 

Bewerbsstationen

 

Alle Bewerbsstationen befinden sich im Gemeindegebiet von Andelsbuch und sind am Bewerbstag teilweise öffentlich zugänglich. Natürlich soll das hohe Leistungsniveau der Sanitäterteams auch der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Der unmittelbare Arbeitsbereich der Bewerbsgruppen ist abgegrenzt und auf die Sicherheit wird größtes Augenmerk gelegt.

 

 

Bewerbsaufgaben und Zeitlimit


Der Bewerb setzt sich aus einer Theoriestation, einer Einzelstation (Theoriefragen, Praxis) und 7 Gruppen- bzw. Arbeitsstationen zusammen. Nach jeder Station rückt die Gruppe zur nächsten Wartestation vor. Dort besteht die Möglichkeit zur Ergänzung des Sanitätsmaterials sowie der Einbringung eventueller Proteste in schriftlicher Form für die zuletzt absolvierte Bewerbsstation.


Wenn 4 Gruppenmitglieder teilnehmen, pausiert bei den Stationen jeweils ein Gruppenmitglied nach einem festgelegten Schema.

 


Beispielsweise Gruppe 1:

 

  • Station 1 - pausierendes Gruppenmitglied wird gelost, mit Ausnahme des Kommandanten
  • Station 2 - Teilnehmer 1.2 pausiert
  • Station 3 - Teilnehmer 1.3 pausiert
  • Station 4 - Teilnehmer 1.4 pausiert
  • Station 5 - Einzelaufgaben – die Zuteilung der Aufgaben und das pausierende Gruppenmitglied werden gelost
  • Station 6 - Teilnehmer 1.2 pausiert
  • Station 7 - Teilnehmer 1.3 pausiert
  • Station 8 - Teilnehmer 1.4 pausiert
  • Station 9 - Theorie - alle Gruppenmitglieder nehmen teil. Bei der Auswertung zählt der Mittelwert

 

 

Für die Bewältigung der einzelnen Bewerbsaufgaben stehen jeweils 10 Minuten pro Station zur Verfügung.

socialshareprivacy info icon