Die  Suchhunde  des  Roten   Kreuzes  werden  gerufen,  wenn  ein   Mensch vermisst   wird   und   eine  erste   Suche   erfolglos  blieb.   Die  auch   unter erschwerten     Bedingungen    hohe    Erfolgsrate    führen    die   Rotkreuz -SuchhundeführerInnen  u.a. auf  Ihre gut  ausgebildeten  Tiere  zurück – denn dank dem ausgeprägten Geruchssinn der vierbeinigen Kollegen konnte schon vielen Menschen rechtzeitig geholfen werden.

Unsere Suchhunde können im In- und Ausland zum Einsatz kommen. Sie arbeiten mit anderen Einsatzkräften und Suchhundeteams anderer Organisationen zusammen.

socialshareprivacy info icon