DAS FREIWILLIGE SOZIALJAHR

WARUM EIN FREIWILLIGES SOZIALJAHR?

Du möchtest wissen, ob die Arbeit im Rettungsdienst oder auch im Sozialbereich zu dir passt? Du möchtest die Zeit zwischen deinen Ausbildungen überbrücken und dabei etwas Nachhaltiges tun? Oder du möchtest Erfahrungen sammeln für deinen weiteren Lebensweg?
Dann ist ein Freiwilliges Sozialjahr an der Rotkreuz-Bezirksstelle Graz-Stadt genau das Richtige für dich.

DAS FREIWILLIGE SOZIALJAHR AN DER ROTKREUZ-BEZIRKSSTELLE GRAZ-STADT

Du hast die Möglichkeit, dich zwischen zwei Schwerpunkten zu entscheiden. Je nach deinen Interessen kannst du dich im Rettungsdienst oder im Bereich der Sozialen Dienste, Migration und Rotkreuz-Jugend engagieren.

 

Wenn du dich für den Rettungsdienst entscheidest versorgst du akut verletzte oder erkrankte Personen und bringst Menschen zu Kontrolluntersuchungen ins Krankenhaus oder zum Arzt. Ausführliche Informationen zu den Aufgaben im Rettungsdienst findest du hier

 

Im Bereich der Sozialen Dienste arbeitest du mit Menschen in sozial herausfordernden Situationen. Du arbeitest mit älteren, einsamen Personen im Besuchsdienst . Du unterstützt sozial schwache Personen bei der Lebensmittelausgabe Team Österreich Tafel oder Menschen in akuten sozialen Notlagen im Rahmen der Sozialbegleitung. Du begleitest Kinder durch Sprachförderung im Kidscorner oder hilfst beim Lernen in der LernhilfeIm Bereich der Migration unterstützt du unterschiedliche Personengruppen. So zum Beispiel geflüchtete Familien als Buddy des FamilienTreffens beim Ankommen in Österreich, Jugendliche im JugendTreffen und Frauen im interkulturellen Café FrauenTreffen. Im Bereich der Rotkreuz-Jugend bist du Teil der wöchentlichen Gruppenstunden und unterstützt die Betreuerinnen und Betreuer bei der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen.

DIE AUSBILDUNG IM FREIWILLIGEN SOZIALJAHR

Egal, ob du dich für den Rettungsdienst oder die Sozialen Dienste, Migration und Rotkreuz-Jugend entscheidest, du wirst durch intensive Ausbildungen auf deine Arbeit vorbereitet. Zusätzlich stehen dir erfahrene Kolleginnen und Kollegen zur Seite, wenn du Fragen hast.

DER ZEITLICHE AUFWAND DES FREIWILLIGEN SOZIALJAHRES

Du kannst dich zwischen 9 und 12 Monate im Freiwilligen Sozialjahr engagieren. Du arbeitest 34 Stunden in der Woche.

DIE WEITEREN SCHRITTE ZUM FREIWILLIGEN SOZIALJAHR

Du möchtest noch mehr Informationen rund um das Freiwillige Sozialjahr erhalten?

Du hast eine ganz spezielle Frage, die hier noch nicht beantwortet wurde?

Oder du weißt schon bestimmt, dass du ein Freiwilliges Sozialjahr an der Rotkreuz-Bezirksstelle Graz-Stadt machen möchtest?

Dann melde dich gleich telefonisch oder per Mail bei unserer Freiwilligenkoordinatorin Margit Helm. Sie klärt mit dir alle Fragen und auch die weiteren Schritte, damit du gut in deine Tätigkeit starten kannst!

socialshareprivacy info icon